Eventsuche

Sie erreichen unsere Eventredaktion unter event@kamen-web.de. Wir freuen uns über Ihre Terminankündigungen!

Sternstunde ihres Lebens - Film mit Iris Berben zu 70 Jahre Grundgesetz

onn 1948/49: Die Abgeordnete und Juristin Dr. Elisabeth Selbert (Iris Berben) kämpft unermüdlich für die Aufnahme des Satzes "Männer und Frauen sind gleichberechtigt" in das Grundgesetz der künftigen Bundesrepublik Deutschland. Trotz massiver Widerstände ihrer Kollegen gibt sie nicht auf und hält hartnäckig an ihrem Vorhaben fest. Doch der Erfolg stellte sich erst ein, als sie ihre Netzwerke nutzt und Frauen in ganz Deutschland aufruft, gegen die Nichtaufnahme des Gleichberechtigungsgrundsatzes zu protestieren. Frauen und Frauenverbände unterstützen sie mit Tausenden von Protestbriefen, die körbeweise eintreffen. Elisabeth Selbert erlebt die "Sternstunde ihres Lebens", als am 23.05.1949 bei der Verkündigung des neuen Grundgesetzes unter Artikel 3 Absatz 2 ihre Formulierung "Männer und Frauen sind gleichberechtigt", vorgetragen wird. Dieser kurze Satz garantiert nicht nur die gesetzlich verankerte Gleichberechtigung, sondern ist auch die Voraussetzung für die demokratische Verfasssung der Bundesrepublik Deutschland! Dieser Film wird in Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Kamen, der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kamen, der VHS und mit dem Haus der Stadgeschichte im Rahmen der Ausstellung "Mütter des Grundgesetzes" und im kreisweiten Aktionsjahr "Demokratie 2019" gezeigt. Der Eintritt beträgt 4,00 € Einlass ist ab 19:30 Uhr

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 22.05.2019 - 20:00
Ort Haus der Stadtgeschichte

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen