Anzeigen

Roettgerbis130120

VOS1120 500

brumbergxxl500

bannerbecher516

RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 

Venencenter19

 

markencenter1-2-17

JC18 500

 

VBTerminvereinbarung Online 500X280

VOS1120 500

sporty 500 9

 
 

 

Gemeindefest auf den Spuren von Martin Luther

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Gemeindefest1617cvAuch Bürgermeister Hermann Hupe besuchte den Mittelaltermarkt im Rahmen des Gemeindefestes der Ev. Luth. Kirchengemeinde Methler. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.devon Christoph Volkmer

Methler. Am 31. Oktober jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. Das Reformationsjubiläum war am Samstag beim Gemeindefest der Ev. Luth. Kirchengemeinde Methler natürlich omnipräsent, lautete das Motto doch „Auf Luthers Spuren – wir feiern wie im Mittelalter!“
Besucher in mittelalterlichen Gewändern, jede Menge historischer Handwerke zum Ausprobieren und sogar ein Dorf, in dem das Leben in früheren Zeiten direkt vermittelt wurde - die Besucher hatten beim Gemeindefest im und rund um das Bodelschwinghhaus die Möglichkeit, sich auf eine interessante Zeitreise zu begeben.
Eine beliebte Anlaufstelle stellte dabei das Lager der Erben Hoenirs dar, einer Gruppe von Mittelalterbegeisterten, die sich im Jahre 2010 zusammenfand, um auf Märkten das Lagerleben zu praktizieren. Neben Ritterkämpfen für Jungs und Flechtfrisuren für Mädchen gab es hier die Möglichkeit, sich mit selbstgemachten Spätzle zu stärken. Spielen stand wie gewohnt bei den Spielenarren im Mittelpunkt, diesmal mit einer speziellen Mittelalter-Auswahl.
Ebenfalls viel zu sehen gab es beim Handwerkermarkt, bei dem sich 15 Gewerke präsentierten. Steinmetz, Schmied und Schuster bis hin zur Verarbeitung von Wolle und Holz - besonders die jungen Besucher waren hier eingeladen, ihre handwerklichen Fähigkeiten zu erproben.
Schon 2016 hatte die Gemeinde bei ihrem sommerlichen Fest viel Lust das Thema Luther verbreitet, indem die Organisatoren eine kleine Luther-Figuren anboten. Das Gemeindefest617Viele gute Fotos mit „Luther auf Reisen“ haben Gemeindemitglieder eingereicht.Playmobil-Männchen wurde schnell zum beliebten Reisebegleiter und tauchte in der Folge auf vielen Fotos auf. Im Rahmen einer Ausstellung konnten die Gäste 60 daraus entstandene Werke bewundern und bewerten. Die eingereichten Fotos entstanden unter anderem in Dubai, Kanada, den USA und Norwegen. Insgesamt rund 120 Helferinnen und Helfer vor und hinter den Kulissen sorgten in allen Bereichen für einen reibungslosen Ablauf. Auch deshalb kann das erstmals an einem Samstag durchgeführte Gemeindefest als Erfolg verbucht werden.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen