Kronkorken Sammelaktion unterstützt Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Unna

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

kronkorkenaktionUnna. Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Unna wird nun schon seit Jahren durch die mittlerweile große Kronkorken Sammelaktion unterstützt, welche durch Ina Wunder koordiniert wird. Im Jahr 2016 wurden ganze 11,8 Tonnen Kronkorken gesammelt! Die fleißigen Sammler sind Privatleute, Getränkemärkte, Vereine und Motorradfreunde. Sogar in Zwickau und am Bodensee wird an der Aktion teilgenommen. Bei diversen Sammelstellen können die Kronkorken kostenlos abgegeben werden. Bei dem Metall- und Großschrotthändler Döring in Königsborn, befindet sich ebenfalls ein Sammelcontainer.
So ergab die Gesamtmenge an Kronkorken einen Betrag von 1310 Euro, welcher dem AKHD im Kreis Unna zugute kommt.
Die Aktion ist aus einer kleinen, privaten Sammelaktion in Schwerte zu einer weit vernetzten Großsammlung von Kronkorken geworden, die sich über weitere Mitstreiter freut. Ina Wunder hat die Aktion vor einigen Jahren aus Schwerte übernommen. Nähere Informationen und aktuelle Beiträge kann man bei Facebook unter - KRONKORKEN  - WIR reden nicht, WIR tun was- einsehen.

Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Unna hat die Aufgabe, lebensverkürzend erkrankte Kinder, deren Eltern und die Geschwister auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Dazu bildet der Dienst ehrenamtliche Hospizmitarbeiter für die Familien aus. Ihre Aufgaben sind vielfältig: Sie unterstützen die erkrankten Kinder, spielen mit den Geschwistern, haben ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte und sind auch wichtige Gesprächspartner für die Eltern. Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst fördert zugleich die Kontakte der Familien untereinander, um die Selbsthilfe zu stärken.
Sammelstellen in Kamen:

Getränke Profi, Bahnhostraße, Kamen-Mitte

Getränkemarkt im Hemsack, Kamen

REWE Getränkemarkt, Einsteinstraße, Kamen-Methler

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen