Anzeigen

Halloween: Die schrecklich-schön-schauderhafte Nacht

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

halloweenKamen2KW

von Julian Eckert.

halloweenKamen1KWKamen. Schaurig-schöne Verkleidungen, gruselig-glibbernde Speisen und eine dustere Atmosphäre - all das macht Halloween aus. Da ist man erstaunt, wenn man erfährt, dass das Fest aus dem katholischen Irland stammt.

In seiner Ursprungsform hatte das Fest den Sinn, die Geister des Todes, die mit dem Winter verbunden wurden,  zu verjagen. Mit gruseligen Verkleidungen sollte der Frühling eingeleitet werden. Sicherlich ist der Hintergrund des Festes heute ein anderer. Es dient der Unterhaltung und dem Spaß. Doch an den Verkleidungen hat sich nichts geändert. Wer die gruseligste Maske, das gespenstigste Kostüm oder das realistischste Kunstblut aufgetragen hat, der hat ängstliche Blicke sicher. Heutzutage sind es häufig Kleingruppen von Kindern oder Jugendlichen, die von Haus zu Haus ziehen und mit ihrem traditionellen Spruch "Süßes oder Saures" Süßigkeiten einfordern und einen kleinen Streich androhen. Mancherorts gibt es auch nicht so schöne Erfahrungen. Oft gibt es Einzelpersonen, die die Grenze zwischen Streich und Sachbeschädigung nicht kennen, beziehungsweise diese mutwillig überschreiten. Da erstaunt es nicht, dass in der Halloween-Nacht besonders viele Polizeieinsätze anstehen. Friedlicher geht es da auf den zahlreichen Halloween-Partys zu. Hier sind es Jugendliche, junge Erwachsene oder Junggebliebene, die in der schauderhaften Nacht gemeinsame Zeit miteinander verbringen möchten. Auch hier geht es regelmäßig darum, mit seiner eindrucksvollen Verkleidung die Mitmenschen zu erschrecken. Welche Termine bei uns in Kamen anstehen, erfahren Sie in unserem Eventkalender.

Wo, wie und mit wem Sie auch feiern - wir von KamenWeb.de wünschen Ihnen eine schrecklich-schön-schauderhafte Nacht!

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen