Anzeigen

bft2021 500

VOS1120 500

jacoby500

alldente17 500
 

Clubhaus Kamen 500

jacoby500

Anzeige: Brumberg Reisemobile
RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 

bft2021 500

JC18 500

 

sporty 500 9

Clubhaus Kamen 500

bft2021 500

„Grüner Rucksack“ reizvoll gepackt

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Umweltzentrum Westfalen weist auf Exkursionen und Reisen hin unter dem Motto: Vom Kreisgebiet bis Finnisch-Lappland

Bergkamen. Seit 20 Jahren gehen Bürger aus dem Kreis und auswärtige Bürgerinnen und Bürger mit dem „Grüner Rucksack“ des Umweltzentrums Westfalen auf Reisen. Das Projekt will Freizeit und Umweltbildung auf sinnvolle Weise miteinander verbinden. Tagestouren, Kurzreisen und Reisen ins Ausland werden angeboten.

Das neue Programm bietet wieder eine gute Mischung zwischen regionalen Attraktionen und überregionalen Zielen. Die Angebotspalette 2018 besteht aus insgesamt 11 Touren und Reisen. Besonders reizvoll ist die Reise nach Finnisch-Lappland in das Land der Samen vom 17.03.18 bis zum 24.03.18. Diese Reise bietet eine attraktive Mischung aus interessanter Landes- und Naturkunde, aus winterlichem moderaten Aktivprogramm sowie Entspannung (z.B. in der hoteleigenen Natursauna ). Hinzu kommt jeden Abend die hoffnungsvolle Erwartung von Polarlichtern. Der Faszination dieses spektakulären Himmelsphänomens kann sich wohl kaum jemand entziehen. Und damit man das Spektakel auf keinen Fall verpasst, überträgt eine auf dem Dach des Hotels installierte Kamera das Himmelsabbild auf zwei Bildschirme an der Bar und das zimmereigene TV. Folgende Programmpunkte sind bei dieser Reise vorgesehen: kl. Wanderungen mit Hilfe von Schneeschuhen, Schneemobilfahrten, Besichtigung mit Führung des Samen-Museums Siida, Abendprogramm zur samischen Kultur, halbtägiger Ausflug mit Eisfischen inkl. Mittagspicknick, Führung im Kulturzentrum Sajos, traditionelles Abendessen und Musikprogramm, Busausflug zu Rentierfarm und Eismeer (Polarmeer), Hunde- oder Rentierschlittenfahrten.

Der „Grüner Rucksack“ hat auch schöne Tagesausflüge im Kreisgebiet und Umgebung wie z.B. eine „Bienen- und Honigradtour“ am 26. Mai 2018 , eine „Heimische Gartenparadiese“ Radtour am 17. Juni 2018, eine Radtour „Bauernhoferlebnis Hellwegbörde“ am 23. Juni 2018 oder die Radtouren „Schlösser und Gärten“, „Künstlerateliers und Kunstgalerien“ und „Denkmäler und Denkma(h)l. Bereits am 24. Februar ist Saisonstart mit dem Tagesausflug zu den Rieselfeldern nach Münster. Eine ganz spannende Tour für Vogelbeobachter und Fotografen. Und die Fotografie wird im September im Mittelpunkt stehen. Zwei Reisen mit dem Schwerpunkt Naturfotografie werden angeboten: die Rosa Granitküste in der Bretagne (Frankreich) und die Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz (Deutschland). Darüberhinaus wird vom 15. Juni bis zum 17. Juni 2018 einen Workshop mit dem Thema „Naturfotografie einmal anders – Fotografie mit der Lochkamera“ angeboten.

Auskünfte und Anmeldungen beim Umweltzentrum Westfalen. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Agnès Teuwen Te. 02389/9809-12

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen