-Anzeige-
wolff 2016 web

-Anzeige-

BW5001218

-Anzeige-
schloss17 500

-Anzeige-

JC18 500

 

-Anzeige-
Druker Webanzeige 500x280px 03 18

-Anzeige-

Budweiser

 

-Anzeige-

hochzeit19 500

-Anzeige-
brumbergxxl500

-Anzeige-

Antenne Unna singt NEUTRAL18

 

-Anzeige-

ww17500

 

-Anzeige-

SHGuenna19 500

 

 

-Anzeige-

xmas18500

 

-Anzeige-

Leffe ViO191218

 

-Anzeige-
alldente17 500
 
- Anzeige -

bannerbecher516

Kirmessaison startet am Freitag in Heeren

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Kirmes318heerencvFoto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

Kamen. Präzisionsarbeit war gestern bei strömendem Regen vor dem Edekamarkt in Heeren Werve nötig. Hier hat am Dienstag nach der Platzvergabe der Aufbau für die kommende Märzkirmes begonnen.
Der Startschuss für die Kamener Kirmessaison fällt wie immer mit der Märzkirmes, die vom 16. bis 19. März stattfindet. Wie bereits im vergangenen Jahr werden sich die Karussells für kleine und große Kirmesfreunde wieder auf der Parkfläche zwischen dem Edeka- und dem Getränkemarkt drehen. Insgesamt werden zehn Buden und Fahrgeschäfte auf der kleinen Fläche aufgebaut, wie Rüdiger Büscher von der Stadt bestätigte. Neben dem Auto-Scooter ist für die kleinen Gäste auch ein Kinderfahrgeschäft dabei.
Am Freitag wird Hermann Hupe dann letztmalig als Bürgermeister das bunte Treiben in Heeren offiziell eröffnen. Die Kirmes ist an den Veranstaltungstagen von 15 bis 21 Uhr geöffnet. Daumen drücken für gutes Wetter ist angesagt, denn am Eröffnungsabend wird gegen 20.30 Uhr wieder ein Höhenfeuerwerk abgebrannt. Am Montag steht dann der beliebte Familientag an, bei dem für die Fahrgeschäfte wieder gilt: einmal zahlen und zweimal fahren.

1
2
0
s2smodern

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen