-Anzeige-

ligges18 500open

-Anzeige-

beta18500

 

-Anzeige-
markenaufb500
-Anzeige-
alldente17 500
 
-Anzeige-
stellewolff818

-Anzeige-

GSW Banner Sauna Sommerpreise 500x280px 06 2017

-Anzeige-
kamende500
-Anzeige-
wolff 2016 web

-Anzeige-

Immobilienfinanz Mielke 500818

 

-Anzeige-

schnapp18500

 

- Anzeige -

bannerbecher516

-Anzeige-

Baron Krombacher818500

 

-Anzeige-

geocgsw718 500

- Anzeige -
telgmann418500
 
-Anzeige-
markencenter1-2-17

Vatertag an der Feuerwehr funktioniert auch ohne Sonne

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

FeuerwehrVT518CV

Regenschirme waren beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr in Methler temporär notwendig. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

von Christoph Volkmer | Fotostrecke >>>

FeuerwehrVT5182CVso kann man(n) einen Vatertag feiern. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

Kamen. Eigentlich sollten die Sonnenschirme und Pavillons, die die Mitglieder der Feuerwehr Methler am Himmelfahrt-Feiertag am Feuerwehrhaus an der Bunten Kuh aufgebaut hatten, vor allen Dingen Schutz vor zu intensiver Sonnenstrahlung bieten. Doch in diesem Jahr spielte das Wetter nur bedingt mit, satt Sonne gab es immer wieder leichten Regen, was die gute Laune der Gäste aber nicht negativ beeinflusst hat.

Der Tag der offenen Tür lockte trotz der nicht idealen Bedingungen viele Besucher, wenn auch nicht so viele wie normalerweise. „In den vergangenen Jahren hatten wir mit dem Wetter immer Glück und haben meist einen richtigen Sommertag erwischt“, so Löschgruppenführer
Markus Szczepanski mit dem Blick auf die dieses Mal nicht komplett mit Menschen gefüllte Wiese.

Der Stimmung taten die zwischenzeitlichen Regenfälle keinen Abbruch, es wurde einfach unter den Dächern an den Getränkeständen und Pavillons etwas enger zusammengerückt. Die Gäste hatten zudem großen Appetit mitgebracht, so dass die beliebte Erbsensuppe schon frühzeitig ausverkauft war. Dennoch musste kein Besucher hungrig den Heimweg antreten, denn natürlich gab es auch Leckeres vom Grill und aus der Friteuse. Für den süßen Zahn hatte das Team von der Cafeteria wieder reichlich Kuchen und Torten im Angebot.

Viele der kleinen Gäste trainierten die Kalorien schnell wieder ab, zum Beispiel auf den Fahrzeugen, die das Team vom Spielmobil der Stadt Kamen mitgebracht hatte. Dazu präsentierte sich die Jungendfeuerwehr gewohnt vielseitig - bei Zielübungen mit dem Schlauch bis hin zu kunstvollen Gesichtsbemalungen kamen hier die jüngsten Besucher auf ihre Kosten. Fotostrecke >>>

1
2
0
s2smodern

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen