Anzeigen

kamende500

S P T KamenWeb 500x280px RZ

   P4P Banner 500x280 209 06 21

JC18 500

 

bannerbecher516

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 01

 

markencenter1-2-17

-Anzeige-

flechsig grill19 500

 

brumbergxxl500
reweahlmann517

Bürgerreise nach Bandirma: Ein Austausch voller Herzlichkeit

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

bandirma619SK

Kamen. Herzlichkeit lebt: Die Städtepartnerschaft mit der türkischen Stadt Bandirma steht auf einem festen Fundament. Das bekräftigten beide Seiten, als die 17 Teilnehmer der Bürgerreise der Stadt Kamen heute im Rathaus der türkischen Stadt offiziell empfangen wurden. Sowohl Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen als auch ihr türkischer Gastgeber Tolga Tosun betonten die Bedeutung der intensiven Freundschaft zwischen beiden Städten, die in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden soll.

Der Empfang in Bandirmas Rathaus war das erste Aufeinandertreffen von Bürgermeisterin Kappen und ihrem türkischen Amtskollegen. Tosun wurde bei den Kommunalwahlen Ende März mit 58,44 Prozent der Stimmen ins Amt gewählt.

BandirmaGastgeschenk619SKDie Teilnehmer der Bürgerreise hatten sich bereits am Samstag auf den Weg in die türkische Metropole Istanbul gemacht. Von dort setzten sie am Dienstag mit dem Schiff in die Kamener Partnerstadt Bandirma über. Bereits bei der Ankunft in der Partnerstadt wurden die deutschen Gäste überaus herzlich und freundlich mit Blumen empfangen. Dort stehen heute neben dem Empfang im Rathaus ein gemeinsames Abendessen mit dem Bürgermeister und den Spitzen aus Verwaltung und Politik auf dem Programm. Darüber hinaus nutzen die Teilnehmer der Bürgerreise den Aufenthalt, um die Partnerstadt und die Umgebung kennenzulernen. Während Bandirmas Bürgermeister seiner Kamener Amtskollegin als Gastgeschenk ein Modell des Schiffes „Bandirma“ überreichte, mit dem der türkische Staatsgründer Atatürk 1919 von Istanbul nach Tosun gefahren ist, hatte Elke Kappen eine Spende für einen Kindergarten im Gepäck. Die Reisegruppe reist am kommenden Samstag zurück nach Kamen.

Die Aktivitäten im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Kamen und Bandirma finden vor dem Hintergrund der herausfordernden politischen Rahmenbedingungen der deutsch-türkischen Beziehungen auch das Interesse der „Parlamentariergruppe Türkei“ des nordrhein-westfälischen Landtags. In dieser fraktionsübergreifenden Gruppe sind Abgeordnete organisiert, die sich für freundschaftliche Kontakte zwischen Nordrhein-Westfalen und der Türkei engagieren.

Am 29. August werden Vertreter dieser Parlamentariergruppe die Stadt Kamen besuchen, um sich über den aktuellen Stand der Städtepartnerschaft zu informieren. Themen hierbei werden unter anderem die aktuellen Aktivitäten und die Beziehungen im Rahmen der Städtepartnerschaft sowie die Veränderungen sein, die sich durch die innenpolitischen Prozesse in der Türkei ergeben haben. Hieran werden seitens der Stadt Kamen auch Mitglieder des Freundeskreises Bandirma-Kamen teilnehmen.

Archiv: Bürgerreise der Stadt Kamen führt vom 08. – 15. Juni in die Partnerstadt Bandirma / Türkei

1
2
0
s2smodern

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen