Anzeigen

SKU 500x280

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 01

 

KamenWeb 500x280px Christian Anders RZ

markencenter1-2-17

Herbst19 500

reweahlmann517
wolff 2016 web

JC18 500

 

alldente919 500

bannerbecher516

marktschreier1019500

GSW Banner Eisstockschiessen 500x280px 2019

alldente17 500
 

sporty 500 9

Ballermann-Feeling in der Stadthalle

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

schlager1019CV1200 Besucher sorgten bei der Schlagerparty in der Stadthalle für ein ausverkauftes Haus und gute Stimmung. Fotos: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

von Christoph Volkmer | Fotostrecke >>>

Bausch1019CVDer Essener Jörg Bausch wurde in Kamen lautstark von den Schlagerfans gefeiert.Kamen. Am Samstagabend entwickelte sich die Stadthalle wieder zum Hot Spot von Schlager- und Partyfans von nah und fern. 1200 Fans feierten bei der „Großen Schlager Party Tour“ mit, selbst wenn der als Top-Star angekündigte Michael Wendler kurzfristig seinen Auftritt abgesagt hatte.

„Nach einer Erkältung war die Stimme des Sängers bereits angeschlagen nun ist sie ganz weg! Zu viele Auftritte in den letzten Tagen sorgten für eine totale Überlastung der Stimmbänder!“ heißt es in einer vom Management herausgegebenen Pressemitteilung. Am Abend vor dem geplanten 30-Minuten-Auftritt in der Sesekestadt sei der 47-Jährige jedoch noch am Ballermann in Mallorca aufgetreten, berichtete Markus Lücke, Veranstaltungsleiter von der Kamener Betriebsführungsgesellschaft. „Das ist keine professionelle Einstellung“, wertete Lücke die spontane Absage.

Mehr Spontaneität bewies Norman Langen. Der Schlagersänger, der 2016 noch als Top-Act bei der letzten Schlagernacht in der Stadthalle aufgetreten war, unterbrach sogar die Feierlichkeiten zum 30. Geburtstag seiner Freundin, um kurzfristig in Kamen aufzutreten.

Otte1019CVLukas Otte ist durch seine Teilnahme bei der Show „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt. In der Stadthalle schrieb er nach seinem Auftritt viele Autogramme.Die Absage von Michael Wendler trübte die Stimmung in der Stadthalle dazu nicht. Szene-Sternchen und Newcomer wie Bianca Hill, Angelika Ewa Turo und Lukas Otte punkteten bei den gutgelaunten Zuschauern vor allen Dingen mit Coverversionen - von den Toten Hosen über Helene Fischer bis zu Andreas Bourani.

Neben Norman Langen räumte auch Sänger Jörg Bausch richtig ab, der seinen 2018er Discofox-Hit „Erst wenn’s im Sommer schneit“, aufgrund des großen Jubels gleich zwei Mal zur Musik vom Band präsentierte. Gegen 24 Uhr verabschiedeten sich beim Auftritt von Oliver Frank die ersten Partygäste von der bis dahin gut gefüllten Tanzfläche, bevor dann zu später Stunde noch Olaf Henning und Willi Herren den Stimmungsregler noch einmal voll aufdrehten. In den Pausen gab es neben Musik von DJ Dominik auch Autogramme der Stars und Sternchen. „Das ist eine geile Idee“, lobte Besucherin Vanessa das Angebot, das neben einem kurzen Schwätzchen auch Erinnerungsfotos mit den Künstlern beinhaltete.

Nach der guten Resonanz soll es schon am 17. Oktober 2020 eine Neuauflage der Schlagerparty geben. Ob dann mit oder ohne Michael Wendler steht jetzt natürlich noch nicht fest. Fotostrecke >>>

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen