Anzeigen

markencenter1-2-17

bannerbecher516

brumbergxxl500

SKU 500x280

alldente17 500
 
wolff 2016 web

Roettgerbis130120

VBTerminvereinbarung Online 500X280

JC18 500

 

Venencenter19

 

sporty 500 9

alldente17 500
 

Argentinische Fußball-Nationalmannschaft zu Gast im SportCentrum Kaiserau

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

FLVWArgent1019Fotostrecke >>>

Kaiserau. Mannschaft und Stab komplett – hieß es am Montag im SportCentrum Kaiserau. Am späten Nachmittag war mit Paulo Dybala der letzte argentinische Spieler in Kamen angekommen. Dort bereitet sich die südamerikanische Elf auf den Länderspiel-Klassiker gegen Deutschland am Mittwoch (ab 20:45 Uhr, live bei RTL) vor.

Vom Cheftrainer bis zum Koch umfasst das Team 65 Personen, darunter 25 Spieler. Diese wurden einzeln an den nahe gelegenen Flughäfen "eingesammelt". Schließlich waren die Topstars aus allen Teilen Europas angereist: Mailand, Turin, Barcelona, Madrid.

Bereits seit Donnerstag logiert der Stab im SportCentrum, um alles für die Mannschaft und das perfekte Training vorzubereiten. "Mit Hotel und Platz ist Cheftrainer Scaloni sehr zufrieden", sagte Daniel Kembügler, zuständiger Bereichsleiter im SportCentrum. "Nur unsere Küche muss sich umstellen", lacht er. "Die Zeiten für das Abendessen sind schon sehr südländisch. Vor 22:30 Uhr geht da nichts", so Kembügler weiter. 

Noch bis zum kommenden Samstag (12.10.2019) ist die argentinische Mannschaft zu Gast im SportCentrum Kaiserau. Dabei wird nur einer sehnsüchtig von den anwesenden Autogrammjägern vermisst: Lionel Messi. Der fehlt auch beim Länderspiel. Nach seiner harschen Kritik an der südamerikanischen Dachorganisation Conmebol ist er für das Spiel gegen Deutschland gesperrt. Fotostrecke >>>

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen