Anzeigen

Roettgerbis130120

wolff 2016 web

Venencenter19

 

Anzeige: Brumberg Reisemobile

VOS1120 500

JC18 500

 

kamende500

FvO SPD Kaczmarek 0703 500

markencenter1-2-17
 

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 02

 

SPD-MdB Kaczmarek tritt bei Bundestagswahl wieder an

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Oliver KacmarekmdbSpd0221Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek wird bei der diesjährigen Bundestagswahl wieder für die SPD im Wahlkreis Unna I antreten. Foto: SPD

Kamen. (AG) Oliver Kaczmarek will auch bei der Bundestagswahl im September den Wahlkreis Unna I für die SPD gewinnen.

Das hat der Bundestagsabgeordnete am Samstag bei der Delegiertenversammlung in der Unnaer Stadthalle erklärt, wo die Genossinnen und Genossen - unter besonderen Hygiene- und Schutzmaßnahmen - große Geschlossenheit zeigten: Mit 97 Prozent Zustimmung wählten die Delegierten aus Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Fröndenberg, Holzwickede und Schwerte Oliver Kaczmarek, der bereits seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestags ist. "Mit diesem (überwältigenden) Stimmenpolster hat mir meine Partei den Rücken für die Bundestagswahl 2021 und für die bisherige Arbeit gestärkt", freut sich Kaczmarek. Bei der Versammlung stimmten 66 der 68 stimmberechtigen Mitglieder für die erneute Nominierung Kaczmareks. Der versprach den Delegierten einen kreativen Wahlkampf auch unter Pandemiebedingungen. In seiner Rede machte Kaczmarek deutlich, dass "wir mit der Kraft unserer Grundüberzeugungen als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten und mit unserer Leidenschaft für Bergkamen, Bönen, Fröndenberg, Holzwickede, Kamen, Schwerte und Unna kämpfen können". Man wolle die Menschen auch bei der Bundestagswahl davon überzeugen, dass die SPD wie keine andere Partei über alle politischen Ebenen hinweg den Kreis Unna zukunftsfähig gestalte. Daran wolle er mit voller Leidenschaft weiter mitarbeiten - im Kreis und in Berlin. Bei der Kandidatur für den Wahlkreis Hamm-Unna II setzte sich bereits am Donnerstag im Hammer Kurhaus Michael Thews aus Lünen mit einer Mehrheit von 35 zu 25 Stimmen gegen Konkurrent Thilo Scholle, auch aus Lünen, durch.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen