Anzeigen

Unwettertief Bernd: Feuerwehr im Dauereinsatz

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

unwetter14072021 2"Land unter" im Seseke-Park: Der Pegel der Seseke hat in der Nacht die Drei-Meter-Marke überschritten.

unwetter14072021Die Westicker Straße am Mittwoch um ca 17:15 Uhr. Foto: Archiv KamenWeb.de

Kamen / Kreis Unna. Nach den starken Regenfällen am Mittwochnachmittag (14.07.2021) war im gesamten Kreis Unna die Feuerwehr im Dauereinsatz. Die Notrufleitungen waren zeitweise überlastet.

In der Nacht zählte die Leitstelle des Kreises Unna über 450 Einsätze. 660 Einsatzkräfte kümmerten sich vor allem um voll gelaufene Keller. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kamen meldeten um 18:40 Uhr bereits über 100 Einsatzorte. Über 80 Einsatzkräfte waren im gesamten Kamener Stadtgebiet im Einsatz.

Viele Hausbesitzer melden vollgelaufene Keller. An einigen Straßen konnte die Kanalisation die Wassermengen temporär nicht mehr aufnehmen. Der Pegel der Seseke stieg in den Abendstunden auf über 3,00 Meter an.

 

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen