Anzeigen

Venencenter19

 

bannerbecher516

VBTerminvereinbarung Online 500X280

VOS1120 500

wolff 2016 web
alldente17 500
 
Anzeige: Brumberg Reisemobile
RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 

Roettgerbis130120

reweahlmann517

VOS1120 500

sporty 500 9

In der Bahnhofstraße geht's heiter weiter: verlängerte Sperrung ermöglicht zwei weitere Partywochenenden bei Kümper's

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

kuempers721E AGKümper's-Wirt Michael Wilde und DJ Dauki machen weiter: bis zum Samstag, 7. August, wird an den Wochenenden in der Bahnhofstraße gefeiert. Foto: Alex Grün für KamenWeb.de

von Alex Grün

Kamen. In der Bahnhofstraße geht es heiter weiter: Kümper's-Wirt Michael Wilde ergreift die Gelegenheit beim Schopf, die sich aus der verlängerten Sperrung ergibt, um zwei weitere Partywochenenden anzubieten - wenn es die Corona-Lage erlaubt.

Hochzufrieden ist Wilde mit dem bisherigen Verlauf seiner Veranstaltungsreihe, die jetzt bis in die ersten beiden August-Wochenenden verlängert wird - unerwartete Substanzschäden in der Sanierungsmasse an Stadtbücherei und Rathaus-Apotheke sorgen für eine Verzögerung der Fassadenarbeiten in der Bahnhofstraße. Dass er seinen Biergarten aufgrund der Baumaßnahmen derzeit nicht nutzen kann und die Bahnhofstraße von der Stadt sozusagen als Ersatz gestellt bekommt, ist dem Kümper's-Wirt sogar eine Spende wert: 1000 Euro aus Erlösen der Live-Veranstaltungen spendet Michael Wilde an die Aktion "Lichtblicke", die den Betrag ihrerseits an Betroffene der Hochwasserkatastrophe weiterleitet - "die können es zurzeit gut gebrauchen", sagt Wilde.

Und für die Kamener heißt es auch an den nächsten Wochenenden: Party ohne Ende! Mit dem Programm geht es weiter am Freitag, 30. Juli, mit einer Hardrock- und Metal-Party, die das DJ-Duo "Miwi & der Greif" rockt. Am Samstag drauf gibt es eine Schlagerparty mit DJ Dauki. Am darauffolgenden Freitag, 6. August, wird es kubanisch: DJ Diego schmeißt im Rahmen einer Caribbean Night Südsee-Rhythmen auf den Plattenteller. Am Samstag, 7. August, ist dann endgültig Schicht: Mit einer Überraschung, die viele Teilnehmer an den Partystreams von DJ Dauki kennen (Stichwort Glücksrad), verabschiedet sich die Bahnhofstraßen-Partymeile, die wohl als launige gastronomische Ausnahmeerscheinung in die Stadtchronik eingehen und vielen Kamenern in angenehmer Erinnerung bleiben wird.

Dass ab Montag wieder strengere Corona-Maßnahmen zum Einsatz kommen, ist dem Kümper's-Wirt bewusst. Deshalb kündigt er schon jetzt intensivere Kontrollen der 3-G-Regel an Eingang und Tischen an. Außerdem werde verstärkt auf die Einhaltung der Maskenpflicht geachtet. Des weiteren werde es eine Kontaktdatenverfolgung geben, kündigt Wilde an. Er freue sich, den Kamenern nach der langen Zeit der gastronomischen Entbehrung "ein Stück weit Normalität zurückgeben zu können", sagt er. Bedanken will er sich indessen bei allen Sponsoren und bei der Stadt, die das außergewöhnliche Gastro-Event ermöglicht haben.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen