Anzeigen

bft2021 500

zwk2020 500

bft2021 500

Roettgerbis130120

johnelektro500

wolff 2016 web
alldente17 500
 
RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 

jacoby500

VBTerminvereinbarung Online 500X280

reweahlmann517

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 02

 

Wettbewerb „Pluspunkt Familie“ - 26 Unternehmen im Rennen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Kreis Unna. 26 Unternehmen, Einrichtungen und Verbände sind im Rennen um den "Pluspunkt Familie" und wollen damit als familienfreundliches Unternehmen Kreis Unna 2021 ausgezeichnet werden. Sie haben sich beim Wettbewerb des Bündnisses für Familie Kreis Unna beworben. Die Preisträger werden im Dezember bekannt gegeben.

"Wir freuen uns sehr über die große Zahl der Bewerbungen. So viele wie in dieser Runde hatten wir noch nie", sagt Katja Sträde aus der Geschäftsstelle des Bündnisses für Familie, die den Wettbewerb seitens des Kreises Unna begleitet. Der "Pluspunkt Familie" wird inzwischen zum sechsten Mal verliehen. Das Spektrum der eingereichten Vorschläge sei erfreulich groß, bilanziert Sträde die Bewerbungsphase.

Besonderer Blick auf Corona
In diesem Jahr richtet die Jury einen besonderen Blick darauf, wie Arbeitgeber sich in Zeiten von Corona aufgestellt haben. Welche Möglichkeiten von Home-Office haben sie geschaffen, was haben sie getan, um Familien zu unterstützen, wie sind sie mit Kurzarbeit umgegangen?

So vielfältig die Bewerbungen inhaltlich sind, so unterschiedlich ist auch die Struktur der Betriebe, die in fast allen Städten und Gemeinden ansässig sind. Die Zahl der Mitarbeiter reicht von einigen wenigen bis zu mehreren Tausend. Die Unternehmen, Einrichtungen und Verbände kommen aus den verschiedensten Branchen und Bereichen.

Unternehmensbesuche stehen an
Ab der kommenden Woche werden Vertreter des Bündnisses für Familie die Unternehmen besuchen, um ihnen die Gelegenheit zu geben, ihre familienfreundlichen Angebote ausführlich vorzustellen. "Wir sind sehr gespannt darauf, was von den Chefinnen und Chefs und auch von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern präsentiert wird", freut sich Bündnis-Sprecherin Anja Josefowitz auf viele interessante Ideen und deren Umsetzung. Die familienfreundlichen Unternehmen mit ihren guten Beispielen werden am 13. Dezember im Kreishaus in Unna ausgezeichnet.

Mitglieder der Jury
Die abschließende Bewertung trifft eine Jury. Mitglieder sind: Dr. Michael Dannebom (Wirtschaftsförderung Kreis Unna), Anja Josefowitz (Diakoniepfarrerin Ev. Kirchenkreis Unna | Sprecherin Bündnis für Familie Kreis Unna), Andreas Kramer (Deutscher Gewerkschaftsbund, Kreis Unna), Birgit Mescher (Gleichstellungsbeauftragte Fröndenberg / für die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten), Ludger Osterkamp (ExTox Gasmess-Systeme GmbH), Tobias Pütter (Handwerkskammer Dortmund), Susanne Raths (Unternehmensverband Westfalen-Mitte e.V.) und Sandra Schröder (Industrie- und Handelskammer zu Dortmund).

Zu den Kooperationspartnern des PLUSPUNKT FAMILIE gehören darüber hinaus: Agentur für Arbeit Hamm, Jobcenter Kreis Unna sowie das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Westfälisches Ruhrgebiet – Competentia. PK | PKU

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen