Anzeigen

johnelektro500

RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 
alldente17 500
 

zwk2020 500

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 02

 

VBTerminvereinbarung Online 500X280

jacoby500

wolff 2016 web
reweahlmann517

jacoby500

johnelektro500

jacoby500

Anzeige: Brumberg Reisemobile
markencenter1-2-17

Repa-Café im JKC startet wieder

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

jkckwKamen. Das nächste Repa-Café im JKC der Stadt Kamen findet am Samstag, 16. Oktober, von 11.30 bis 17.00 Uhr in der Poststraße statt.

Das Prinzip des Repa-Cafés ist einfach: Man bringt zur Veranstaltung die defekten Sachen mit, idealerweise auch Bedienungsanleitungen. Die Gegenstände werden dann gemeinsam kostenlos repariert. Eventuell fallen Kosten für benötigte Ersatzteile an. Dass eine Reparatur noch am selben Tag umgesetzt werden kann, können die Organisatoren leider nicht versprechen. Zudem kann es zu Wartezeiten kommen.

Wichtig vorab: Das Angebot kann nur unter Beachtung und Einhaltung der 3G-Regeln stattfinden. Dies heißt, das Teilnehmerinnen und Teilnehmer entweder negativ getestet, genesen oder geimpft sein müssen, um das Angebot wahrnehmen zu können.

Spenden oder Werkzeuge von Besuchern sind gern gesehen, die Spenden werden für notwendige Ersatzteile verwendet. Darüber hinaus benötigt das Hilfe-zur-Selbsthilfe-Konzept ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. „Wir suchen immer neue Ehrenamtliche, die uns bei der Organisation und Durchführung des Reparaturtreffs helfen“, sagt JKC-Leiter Ferit Altas. Interessenten können sich im JKC melden.

Ansprechpartner ist Ferit Altas, Leiter der Einrichtung. Das JKC ist telefonisch unter 02307 15214, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, auf Facebook unter JKC Stadt Kamen sowieim Internet unter www.jkc-kamen.de zu erreichen bzw. zu finden.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen