Anzeigen

Jubiläum für den Kids-Markt

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Schick und Günstig! Das Angebot an Kinderkleidung ist bei Kids-Markt immer riesig. Mit leeren Händen geht hier niemand nach Hause.50. Veranstaltung und noch immer ein Dauerbrenner
Kamen/Unna. Die Anziehungskraft ist nach wie vor ungebrochen: Wo der Kids-Markt ist, strömen Mütter, Väter und Kinder in Scharen herbei. Bereits zum 50. Mal findet die Veranstaltung statt. „Inzwischen ist die Durchführung Routine, aber trotzdem ist es immer wieder aufs Neue spannend“, sagt Kids-Markt Organisator Jens Ole Wilberg.

Die erste Kids-Markt-Station war vor neun Jahren die Stadthalle Unna. Inzwischen die beliebte Veranstaltung auch in Kamen, Werl und Hemer zuhause. Zum 50. „Jubiläum“ gastiert der Kids-Markt in der Kamener Stadthalle. Am 3. Februar sind dort alle Interessierten von 11 bis 16 Uhr herzlich willkommen, um den Nachwuchs schick einzukleiden und neue Errungenschaften für das Kinderzimmer zu machen. Der Kids-Markt hat bei vielen Familien im Kreis Unna einen festen Platz im Kalender. Es gibt jeweils einen Frühjahrs- und einen Herbst-Termin in jeder der vier Städte. „Eltern freuen sich, dass sie hier so günstig noch wirklich gut Erhaltenes und zum Teil auch Neues bekommen“, bestätigt Jens Ole Wilberg. Und die Eltern auf der anderen Seite des Verkaufstisches sind ebenfalls sehr zufrieden: Sie können die zu klein gewordene Kinderbekleidung, die ehemalige Lieblingspuppe oder den nicht mehr benötigten Kinderwagen verkaufen, statt sich mit diesen Dingen Abstellräume oder Keller zu blockieren.

Das Konzept geht auf. Zumal der Kids-Markt sich nicht als reiner „Flohmarkt“ versteht. Neben dem Verkauf gibt es immer auch ein kleines Rahmenprogramm für die Kinder – mit Hüpfburg, Kinderschminken, XXL-Lego-Steinen, einem übergroßem Vier-Gewinnt-Spiel sowie Mal-Aktionen. Auch an die Location und deren Ausstattung stellt Veranstalter Jens Ole Wilberg von der gleichnamigen Unnaer Agentur PR:Event:Wilberg hohe Ansprüche. Er sucht gezielt schöne, große, helle Hallen aus, in denen ausreichend Ausstellertische vorhanden sind. Sie werden mit dem Maßband zentimetergenau ordentlich in Reih und Glied gestellt. Gebucht werden können die Stände vorab im Internet. „Weil bereits im Vorfeld alles organisiert ist, kann am Veranstaltungstag auch bei über hundert Ausstellern und hunderten Besuchern alles sehr geregelt und durchorganisiert ablaufen“, schildert Wilberg. Deshalb sieht er auch weiteren 50 Kids-Märkten voller Gelassenheit und Freude entgegen. Dann sind seine eigenen Kinder zwar schon groß, aber es gibt glücklicherweise immer wieder frisch gebackene Eltern, die dem Kids-Markt seinen Nachwuchs sichern.

{fshare}

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen