Neues Gesicht im Schulamt - Landrat begrüßt Holger Nolte

am . Veröffentlicht in Amtliches

178704PLandrat Michael Makiolla (2.v.r.) begrüßt Holger Nolte (2.v.l.) im Kreishaus. Mit dabei: der neue Dezernent der Bezirksregierung Arnsberg Thomas Müller (l.) und Bettina Riskop von der Schulaufsicht (r.). – Foto: Max Rolke - Kreis Unna Kreis Unna. Personeller Wechsel im Schulamt für den Kreis Unna: Landrat Michael Makiolla hat am Dienstag, 22. August, den neuen Schulaufsichtsbeamten Holger Nolte im Kreishaus begrüßt. Er ist seit dem 1. August für die Hauptschulen im Kreis Unna zuständig.

Eine lange Einarbeitungszeit wird für den ehemaligen Schulleiter dabei nicht nötig sein: Er war bereits seit März 2016 kommissarisch für die Schulaufsicht in Hamm sowie zusätzlich seit Dezember 2016 im Kreis Unna tätig. Jetzt übernimmt er eine volle Stelle im Schulamt für den Kreis Unna.

Er ist damit zuständig für die Fachaufsicht, Qualitätsentwicklung, Beratung und Kontrolle der Hauptschulen im Kreis sowie für Abordnungen, Versetzungen und dienstrechtliche Entscheidungen. Zusätzlich wird er in der Berufsorientierung tätig sein und ist Vorsitzender des Schulausschusses für Sport.

Der 52-Jährige leitete, bevor er in die Schulaufsicht wechselte, eine Hauptschule in Dortmund. Der studierte Chemie- und Sportlehrer tritt die Nachfolge von Bernd Bruns an, der den Posten des Schulleiters der Anne-Frank-Gesamtschule in Dortmund übernimmt. PK | PKU

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen