Die Jugendgruppe der Sportschützen Heeren klettern durch die Bäume und erkunden nachts den Wald

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

schuetzen klettern 721Kamen. Die Jugendgruppe der Sportschützen Heeren-Werve traf sich für einen Ausflug in den Kletterwald in Schwerte. Dort kletterten und hangelten sich die Kids 3 Stunden lang durch die Bäume und über den Todessumpf der Tausend Mörderkrokodile.  Kein Weg und kein Hindernis in den Bäumen war ihnen zu schwer. Nach dem Abendteuer ging es zurück zum Vereinsheim.

Anschließend ging es zurück zum Vereinsheim. Dort hatte Sportleiter Thomas Gilles bereits den Grill angeschmissen, damit die Kids nicht solange auf ihr Würtschen und Salat warten mussten. Nach dem Essen machte sich die Jugendleiterin Michelle Stermula mit der Gruppe auf den Weg zur Eisdiele und spendierte jedem noch ein Eis. Nach einigen Spielen wurde erst einmal das Nachtlager im Vereinsheim aufgeschlagen. Da die Gruppe immer noch nicht müde war, beschlossen sie noch um halb elf abends eine Nachtwanderung durch den Heerener Wald zu machen um danach todmüde in ihre Schlafsäcke zu krabbeln. Um 8 Uhr war die Nacht am anderen Morgen schon wieder vorbei, denn die Brötchen fürs Frühstück wurden gebracht. Nach dem gemeinsam sauber machen wurden die Kids dann von ihren Eltern abgeholt.

Die Jugendlichen hatten alle sehr viel Spaß und konnten viel Schönes  berichten. Das Training der Jugendgruppe findet auch während der Ferien statt. Interessierte können sich dienstags ab 18 Uhr am Verein erkundigen.

Rotary will Leben verändern

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Ämterwechsel beim Rotary-Club Kamen

rotary621cÄmterübergabe im RC Kamen am 23.6.21 - Sabine Grothaus (li.) folgt auf Rüdiger Beck (re.). Foto: Rotary Club KamenKamen. Ämterwechsel beim Rotary-Club Kamen, dessen neues rotarisches Jahr immer zur Jahresmitte beginnt. Neue Präsidentin des Serviceclubs, der für sein Entenrennen auf der Seseke bekannt ist, ist ab sofort Sabine Grothaus. Sie löst Dr. Rüdiger Beck ab. Der Club unterstützt von Jahr zu Jahr die Kamener Jugendarbeit, hauptsächlich gespeist durch Erlöse des Entenrennens. Das kleine Volksfest an der Seseke wird in diesem Jahr allerdings noch einmal ausfallen. Die arbeitsintensive Vorbereitungszeit wäre noch in die Hochphase der Corona-Krise gefallen.  

Das Jahresmotto für den etwa 45 Mitglieder starken Clubs lautet „Engagieren – Leben verändern“. Leben verändern, das gilt auch ganz konkret: Der Kamener Club ist Teil des weltweiten Austauschprogramms, durch das auch Kamener Jugendliche ein Jahr ins Ausland wechseln können und wichtige Auslandserfahrungen für ihr Leben machen. Ein Programm, das wegen der Corona-Krise zunächst unterbrochen wurde, jetzt aber nach und nach wieder begrenzt anläuft. Vor der Corona-Krise Jahr hatte der Club aus Kamen Jugendliche beispielweise aus den USA, Mexiko, Argentinien und Indien aufgenommen. „Dazu kommen weitere lokale Projekte, wie zum ersten Mal Schwimmkurse für benachteiligte Kinder“, erläutert Grothaus.

Der örtliche Serviceclub konzentriert sich insgesamt auf Aktionen, die der Kamener Jugend zugutekommen, wie beispielsweise die Wunschzettelaktion in der Vorweihnachtszeit. Der Kamener Club ist Bestandteil des internationalen Rotary-Netzwerks mit ca. 1,2 Millionen Mitgliedern. Weltweit gibt es etwa 35.000 Clubs, die Hilfsaktionen organisieren. Das weltweit bekannteste Projekt von Rotary ist „End Polio Now“, der weltweite Kampf gegen die Kinderlähmung.

Archiv: Führungswechsel bei Kamener Rotary Club: Sabine Grothaus folgt auf Rüdiger Beck

Tanzkurse in der Familienbande, Familiennetzwerk Kamen e.V.

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

familienbande hausKWDiscofox Treff

Ab dem 18.07.2021 starten wieder die Discofox Treffs in der Familienbande, Familiennetzwerk Kamen e.V. Wer eine Möglichkeit sucht, regelmäßig den Discofox zu tanzen, ist bei diesem Treff genau richtig. Er richtet sich an alle Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. Tanzen ist eine gute Art, um Stress abzubauen, und fördert so das Wohlbefinden. Hier wird in lustiger Runde das bereits Erlernte gefestigt und um ein paar neue Figuren ergänzt. Anmeldung bitte zu zweit. Bitte geeignetes Schuhwerk mitbringen (leicht, nicht zu glatt, nicht zu stumpf). Die Treffs finden 3-mal sonntags (18.07.2021; 22.08.2021; 12.09.2021) statt. Kurs I: 15:45 – 16:45 Uhr; Kurs II: 17:00 – 18:00 Uhr. Ein Kurs kostet 38€ pro Paar. Informationen und Anmeldung unter: 02307 2850510 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Standard/Latein Treff: Ab dem 18.07.2021 beginnt ein neuer

Standard/ Latein Treff in der Familienbande, Familiennetzwerk Kamen e.V.

Tanzen hilft beim Stressabbau und hat einen positiven Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden. Wo hat man schon mal die Gelegenheit einen schönen Walzer auf das Parkett zu legen und in gemütlicher Runde die Freude am Tanzen zu teilen? Der Treff richtet sich an alle Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene, die bereits Erlerntes festigen und um ein paar neue Figuren ergänzen möchten. Anmeldung bitte zu zweit. Bitte geeignetes Schuhwerk mitbringen (leicht, nicht zu glatt, nicht zu stumpf) Der Treff findet 3-mal sonntags (18.07.2021; 22.08.2021; 12.09.2021) statt, jeweils von 14:30 – 15:30 Uhr. Die Kosten betragen 38€ pro Paar. Informationen und Anmeldung unter: 02307 2850510 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursangebote der Familienbande im Juli

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

familienbande hausKWKamen. Am 09.07.2021 startet von der Familienbande, Familiennetzwerk Kamen e.V. ein neuer online Vinyasa-Yoga Kurs. Vinyasa Flow ein dynamischer Yogastil, in dem sich Bewegung und Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbinden. Durch die Ausrichtung verschiedener Körperpositionen bzw. Asanas entsteht ein harmonischer Fluss von Bewegungsabläufen, die nach und nach variationsreicher und fließender werden. Ebenso wird das Bewusstsein für die Atmung geschult. Vorkenntnisse sind erforderlich. Der Kurs findet 4-mal freitags statt (09.07.21 – 30.07.21) von 17:30 bis 18:45 Uhr. Die Kosten betragen 35€. Informationen und Anmeldung unter: 02307 2850510 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zumba: Am 15.07.2021 beginnt ein neuer Zumba Kurs in der Familienbande, Familiennetzwerk Kamen e.V. Perfekt für alle und jeden. Im Zumba-Kurs bewegen wir uns zu latein-amerikanischer Musik und kommen dabei so richtig ins Schwitzen. Wir kombinieren Elemente aus dem Fitness- und CardioTraining mit Übungen für Koordination und Flexibilität. Ein effektives Tanz-Workout, auf das man sich freut. Der Kurs findet 5-mal donnerstags statt (15.07.21 – 12.08.21) von 18:30 bis 19:30 Uhr. Die Kosten betragen 37,50€. Informationen und Anmeldung unter: 02307 2850510 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Minigolfspielen und Jugendversammlung im Sesekepark

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

jungsch721Foto: Sportschützen Heeren-Werve e.V.Kamen. Die Jugendgruppe der Sportschützen Heeren-Werve hat sich zum Auftakt der Ferien am Minigolfpark in Kamen getroffen. Nach einer Runde Minigolf ging es dann in den Sesekepark. Pia Daugsch belegte beim Minigolf den ersten Platz und bekam dort eine Medaille überreicht. Bei einem gemeinsamen Picknick hielten die Teilnehmer ihre Jugendversammlung 2021 ab. Die Jugendgruppe beschloss, dass sie am 17. Juli 2021 in den Kletterpark fahren und anschließend im Vereinsheim übernachten und grillen. 

Desweiteren wird kurz vor Weihnachten ein Weihnachtsturnier mit anschließendem Pizzaessen stattfinden. Der Termin wird noch bekannt gegeben. Da Corona bedingt die Aktivitäten im Verein über 8 Monate brach lagen, wird in regelmäßigen Abständen ein Spieleabend für die Jugendgruppe stattfinden um gemeinsam zu spielen, Spaß zu haben und zu klönen.

Das Jugendtraining mit einigen Spiele Aktionen findet auch während der Ferien wie gewohnt statt. 

Interessierte können sich gerne während der Trainingszeiten informieren.

Jugendtraining dienstags ab 18 Uhr

Erwachsene ab 19 Uhr

Blasrohrtraining mittwochs ab 18.30 Uhr

für alle Interessierten.

Wachwechsel: Roland Schäfer neuer Präsident bei Lions BergKamen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

lionsraesidentenwechsel 2021Dr. Christian Fastenrath (re) überreicht seinem Nachfolger Roland Schäfer die „Lionsglocke“ Foto: LC BergKamen

Kamen/Bergkamen.  Wachwechsel beim  Lionsclub BergKamen: Der Bergkamener Roland Schäfer übernimmt zum 1. Juli das Amt des Präsidenten dieses Clubs. Für Dr. Christian Fastenrath geht entsprechend den Lions-Statuten nach einem Jahr an der Spitze die Amtszeit zu Ende.

Der Kamener „Löwe“ Dr. Fastenrath blickt auf eine besondere Amtszeit zurück. Mit vielen guten Ideen wollte er sie mit seinem Vorstand in besonderer Weise gestalten, fiel sie doch in das  25. Jahr seit Gründung des Clubs. Doch nicht nur die Jubiläumsfeier musste verschoben werden, auch viele andere Veranstaltungen mussten wegen der Corona-Pandemie verschoben oder abgesagt werden. Trotz der Pandemie konnten die Lions mit ihrem Weihnachtskalender wieder Geld für soziale Zwecke einnehmen und mit diesem Geld Gutes tun, worüber sich alle Clubmitglieder freuen. 

Der neue Präsident Roland Schäfer dankte seinem Vorgänger für dessen Engagement und erklärte, in seiner Amtszeit gerne die eine oder andere Idee von Dr. Fastenrath aufzugreifen und versäumte Veranstaltungen nach Möglichkeit nachholen zu wollen.

Schäfer, sein Vorstand  und die Mitglieder des Lionsclubs BergKamen werden die erfolgreiche Arbeit insbesondere für benachteiligte Kinder und Jugendliche im heimischen Raum auch im 26. Jahr des Clubs fortsetzen, getreu dem Lionsmotto „We serve“ – „Wir dienen“

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen