Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative „Zivilcourage für Kamen“

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

hausderstadtgeschKWKamen. Die Bürgerinitiative „Zivilcourage für Kamen“ lädt alle interessierten Menschen aus Kamen und Umgebung herzlich ein zu der Informationsveranstaltung mit dem Titel „Sicherheit neu denken, ist das möglich?“ Herr Stefan Maaß, der Friedensbeauftragte der Evangelischen Landeskirche in Baden, stellt ein Szenario für eine zivile Sicherheitspolitik bis zum Jahr 2040 vor.

Die Veranstaltung findet statt

am Donnerstag, dem 29. August 2019
um 19.30 Uhr
im Haus der Stadtgeschichte
in 59174 Kamen, Bahnhofstr. 21

Die Veranstaltung soll dazu beitragen, bewusst zu machen, wie wichtig der Erhalt des Friedens ist und dass Frieden durch Gespräche, Diplomatie und oft langwierige Verhandlungen eher erreicht werden kann als durch immer weitere Militarisierung.

 

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen