Die Jugendgruppe der Sportschützen Heeren klettern durch die Bäume und erkunden nachts den Wald

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

schuetzen klettern 721Kamen. Die Jugendgruppe der Sportschützen Heeren-Werve traf sich für einen Ausflug in den Kletterwald in Schwerte. Dort kletterten und hangelten sich die Kids 3 Stunden lang durch die Bäume und über den Todessumpf der Tausend Mörderkrokodile.  Kein Weg und kein Hindernis in den Bäumen war ihnen zu schwer. Nach dem Abendteuer ging es zurück zum Vereinsheim.

Anschließend ging es zurück zum Vereinsheim. Dort hatte Sportleiter Thomas Gilles bereits den Grill angeschmissen, damit die Kids nicht solange auf ihr Würtschen und Salat warten mussten. Nach dem Essen machte sich die Jugendleiterin Michelle Stermula mit der Gruppe auf den Weg zur Eisdiele und spendierte jedem noch ein Eis. Nach einigen Spielen wurde erst einmal das Nachtlager im Vereinsheim aufgeschlagen. Da die Gruppe immer noch nicht müde war, beschlossen sie noch um halb elf abends eine Nachtwanderung durch den Heerener Wald zu machen um danach todmüde in ihre Schlafsäcke zu krabbeln. Um 8 Uhr war die Nacht am anderen Morgen schon wieder vorbei, denn die Brötchen fürs Frühstück wurden gebracht. Nach dem gemeinsam sauber machen wurden die Kids dann von ihren Eltern abgeholt.

Die Jugendlichen hatten alle sehr viel Spaß und konnten viel Schönes  berichten. Das Training der Jugendgruppe findet auch während der Ferien statt. Interessierte können sich dienstags ab 18 Uhr am Verein erkundigen.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen