Notbaustelle: Straßensperrung im Angerweg

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

baustelle21KWKamen. Auf Grund eines Notfalls in der Wasserversorgung musste am Freitag im Rahmen einer Notbaustelle der Angerweg in Höhe der Hausnummer 6 voll gesperrt werden. Die Sperrung wird nach Beendigung der Arbeiten wieder aufgehoben und ist für ca. zwei Wochen veranschlagt.

VKU-Nachtverkehrs-Angebote sollen noch attraktiver werden

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

Kreis Unna. Die VKU sorgt für eine sichere Mobilität im Kreis Unna – auch in der Nacht. Gerade auch für jüngere Bürger ist ein gutes Busangebot am Wochenende sehr wichtig. Doch wie wird das VKU-Nachtverkehrs-Angebot genutzt und was ist den Fahrgästen wichtig? Oder kann die VKU hier und da noch etwas tun? Mit einer Online-Umfrage ermittelt die VKU aktuell noch bis zum Ende der Sommerferien, was im Nachtverkehr verbessert und ergänzt werden kann.

Teilnehmen kann jeder unter dem Link https://www.surveymonkey.de/r/vku-nachtbus.

„Wir freuen uns über jede einzelne Teilnahme. Die Rückmeldungen helfen uns, das Nachtverkehrs-Angebot im Kreis Unna noch zielgerichteter zu gestalten und weiter zu entwickeln,” so Christiane Doll, Leitung des VKU-Verkehrsmanagements.

Mit ElternKindTicket kostenlos den Schulweg kennenlernen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

Kinder können mit ihren Eltern die Fahrt mit Bus und Bahn üben

vku20kwKreis Unna. Bald startet das neue Schuljahr. Viele Kinder fahren zum ersten Mal mit dem Bus oder dem Zug zur Schule. Die VKU bietet auch in diesem Jahr das ElternKindTicket an.
Damit können die Kinder mit ihren Eltern die Fahrt zur Schule mit Bus und Bahn kostenfrei üben.

Das Ticket ist in einem Flyer enthalten. Die VKU hat den Flyer vor den Ferien über die Schulen im Kreis Unna verteilt. Außerdem bekommt man ihn bei fahrtwind in Kamen und Lünen.
Das Ticket gilt vom 01.-31. August 2021. Die Nutzer können im Gebiet vom WestfalenTarif einmal von Zuhause zur Schule und zurückfahren. Pro Ticket dürfen ein Kind und ein Erwachsener fahren. Auf der Hinfahrt muss der Erwachsene zusammen mit dem Kind fahren. Die Rückfahrt darf der Erwachsenen auch allein machen. Mit dem ElterKindTicket möchte die VKU zur Verkehrssicherheit der Schüler beitragen. Für
Kinder ab 6 Jahre und Erwachsene gilt in Bus und Bahn das Tragen einer medizinischen Maske.

Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten Servicezentrale fahrtwind unter Telefon 0 800 3 / 50 40 30 (elektronische Fahrplanauskunft, kostenlos) oder 0180 6 / 50 40 30 (personenbediente Fahrplanauskunft, pro Verbindung: Festnetz 20 ct / mobil max. 60 ct) oder im Internet www.fahrtwind-online.de oder über die fahrtwind App (kostenloser Download im Google Play Store oder im App Store).

Serie „Radfahren – Aber sicher!“ - Teil 7: Als Radfahrer an der Ampel

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

fahrrad sicherheitKWKreis Unna. Radfahren ist gesund, Radfahren liegt im Trend – und Radfahren ist umweltfreundlich. Auf zwei Rädern kommt man gut voran im fahrradfreundlichen Kreis Unna – und die Zahl derer, die für ihre Wege das Velo nutzen, steigt stetig an. Das hält fit und ist gut für die Verkehrswende.

Doch wo sich Wege kreuzen, gibt es auch Risiken: Im vergangenen Jahr registrierte die Kreispolizeibehörde knapp 300 Unfälle mit Radfahrer*innen oder Menschen, die auf einem E-Bike* unterwegs waren. 247 davon wurden verletzt. Häufig verursachen sie die Unfälle selbst oder haben eine Mitschuld.

Klar ist: Fahrradfahrer haben keine Knautschzone. Wenn es kracht, dann können die Folgen schlimm sein. Um das zu verhindern, frischen die Straßenverkehrsbehörden und die Unfallkommission im Kreis zusammen mit der Kreispolizeibehörde Unna in der Serie "Radfahren – Aber sicher!" das Wissen rund um wichtige Verkehrsregeln auf.

Heute: Als Radfahrer an der Ampel

Rot heißt stehen, grün heißt gehen - das weiß doch jedes Kind. Die Ampel soll dafür sorgen, dass einem auf der Straße nichts passiert. Doch nach welcher Ampel müssen sich Radfahrer richten, wenn sie keine eigene Ampel haben? Das ist gar nicht so einfach. Zumal sich die Regeln 2017 geändert haben.

Radfahrer müssen Auto-Ampel beachten
"Auch für Radfahrer auf einem Radweg gilt die Ampel für Autos", erläutert Michael Arnold aus der für Bönen, Fröndenberg/Ruhr und Holzwickede zuständigen Straßenverkehrsbehörde des Kreises Unna. Sie dürfen also noch fahren, wenn die Auto-Ampel grün zeigt und die Fußgänger an ihrer Fußgängerampel schon rot haben und stehen bleiben müssen.

Nach einer Anpassung der Straßenverkehrsordnung waren die Straßenverkehrsbehörden gehalten, alle entsprechenden Örtlichkeiten zu überprüfen. "Das haben wir auch getan", erklärt Michael Arnold. In den meisten Fällen gebe es inzwischen ein Extra-Radfahrer-Symbol an einer Ampel, wenn ein Radweg auf eine Ampelkreuzung zuläuft. "Wenn das nicht so ist, freuen wir uns über einen Hinweis von den Radfahrern, damit wir das ändern können", sagt Michael Arnold.

Umgerüstet wird nach und nach
Am besten ist es natürlich, wenn die Regeln vor Ort eindeutig aus Ampel und Markierungen hervorgehen. Michael Arnold: "Ein eigener Haltebalken auf der Radverkehrsfläche und eigene Radfahrersignale sind natürlich das Optimum." PK | PKU

* Ein Fahrrad mit Tretunterstützung heißt richtigerweise nicht "E-Bike", sondern Pedelec. Doch kaum einer, der ein Pedelec fährt, sagt Pedelec. Die meisten nennen es E-Bike – obwohl ein richtiges E-Bike auch ohne Tretunterstützung fährt und sogar zulassungs-, versicherungs- und fahrerlaubnispflichtig ist. In dieser Serie wird der Begriff E-Bike so verwendet, wie er sich eingebürgert hat.

Schnelles Internet für die Jahnschule dank Glasfaser

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

BaustelleBreitbandKWKamen. Nach der Eichendorffschule erhält nun auch die Jahnschule in Methler einen Anschluss ans schnelle Internet. Dazu wird ab dem 8. August eine halbseitige Sperrung der Max-Planck-Straße für ca. zehn Tage notwendig. Es wird dort eine Einbahnstraßenregelung mit Fahrtrichtung Heimstraße eingerichtet.

Im Baustellenbereich werden außerdem Halteverbotszonen ausgeschildert, um einen reibungslosen Verkehrsfluss zu ermöglichen. Entsprechende Verkehrsführungen werden frühzeitig eingerichtet und die Fahrbahn-Restbreiten für Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und des Rettungsdienstes von mind. 3,50 m sind jederzeit gewährleistet.

Die Anwohner sind im Vorfeld durch den Bauleiter schriftlich über die jeweilige Maßnahme und der resultierenden Einschränkungen zur Erreichbarkeit von Grundstücken oder Müllabfuhr informiert worden.

Jahresvignetten 2021 lohnen nicht mehr – Kurzzeit-Vignetten bis Jahresende günstiger

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

Bis zu 36,90 Euro Ersparnis durch Kurzzeit-Vignetten / Ausreden helfen nicht, wenn man ohne Vignette erwischt wird

adac se reisen unterwegs vignetten 2021Quelle: ADAC Medien und Reise GmbH(ADAC Medien und Reise GmbH) Damit die Urlaubsreise kein teures Nachspiel hat, sollte man nicht vergessen, eine gültige Vignette zu besorgen. Ausreden wie „mein Hund hat das Pickerl gefressen“ oder „die Vignette war als Geschenk auf eine Weinflasche geklebt“ werden nur wenig nützen. 2020 wurden insgesamt 192.400 Vignettensünder erwischt – 30,3 Prozent der Fahrzeuge, also rund 58.300, stammten aus Deutschland. Im Jahr 2019 waren es noch 36 Prozent. Und die Strafen sind happig, es wird eine Ersatzmaut in Höhe von 120 Euro oder ein Bußgeld ab 300 Euro fällig.

Für Autofahrer, die bis Ende des Jahres regelmäßig in Länder mit Vignettenpflicht reisen möchten, lohnt sich in Kürze der Kauf einer Jahresvignette nicht mehr. Die verschiedenen Kurzzeit-Vignetten in Österreich und Slowenien stellen günstigere Alternativen dar. Die ADAC Medien und Reise GmbH hat die wichtigsten Informationen zusammengestellt:

Österreich
Der Preis für die Pkw-Jahresvignette beträgt 92,50 Euro, für zwei Monate 27,80 Euro und das 10-Tages-Pickerl kostet 9,50 Euro. Vielfahrer können ab August die Zeit bis Ende November mit zwei Zwei-Monats-Vignetten überbrücken. Geldersparnis gegenüber der Jahresvignette: 36,90 Euro. Bereits ab 1. Dezember 2021 ist die Jahresvignette 2022 erhältlich und gültig.

Slowenien
Der Kauf einer slowenischen Jahresvignette ist ab dem 1. September nicht mehr zu empfehlen. Die Jahresvignette kostet 110 Euro, eine Monatsvignette 30 Euro. Wer bis November drei Monatsvignetten nutzt spart 20 Euro. In Slowenien gilt die Jahresvignette 2022 ab 1. Dezember 2021.

Alle Informationen zu mautfreien Routen, zur digitalen Streckenmaut, zur Sondermaut und zur digitalen Vignette gibt es unter https://www.adac.de/der-adac/ueber-uns-se/aktuelles/vignette-kaufen/

Produktangebot
Die Vignetten für Österreich, Slowenien und die Schweiz sind erhältlich in allen ADAC Geschäftsstellen, im Internet unter www.adac-shop.de sowie telefonisch unter 0 800 5 10 11 12 (Montag bis Samstag 8 bis 20 Uhr, gebührenfrei).
Als Digitale Vignette gibt es übrigens die österreichischen Pickerl ebenfalls – ganz ohne Kleben und Kratzen. Sie sind auch in einer ADAC Geschäftsstelle zu erwerben – denn nur beim Direktkauf entfällt die gesetzliche Sperrfrist, und die Vignette ist sofort gültig.

Unabhängig von der Vignette ist auf bestimmten Streckenabschnitten in Österreich zusätzlich eine Streckenmaut zu zahlen. Für die Brenner-, Tauern- und Pyhrn-Autobahn sowie den Arlbergtunnel und Karawankentunnel (Richtung Süden) gibt es im Vorverkauf digitale Mauttickets, mit denen die Kontrollstelle ohne anzuhalten passiert werden kann. An der Pyhrn-Route wurde die Durchfahrt an den Mautstellen in 2021 noch weiter optimiert, um dort jegliche Zeitverzögerung zu vermeiden.

Wer die romantische Alpenroute über die Felbertauern- oder Großglockner Hochalpenstraße bevorzugt, bekommt die ermäßigten Mauttickets im Vorverkauf beim ADAC.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen