Bahnhofstraße erneut zwischen den Kreiseln gesperrt

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

Bahnhofstraße517CVSeit heute Morgen ist die Bahnhofstraße zwischen den Kreisverkehren Sesekedamm und Koppelstraße wieder gesperrt. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.devon Christoph Volkmer

Kamen. Mancher Anwohner dürfte sich hier fast schon fühlen wie im Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“: Seit heute Morgen ist die Bahnhofstraße zwischen den Kreisverkehren Sesekedamm und Koppelstraße wieder gesperrt.
Zwei Monate lang sollen die Arbeiten dauern, die Hoffnung ist groß, dass die Maßnahme diesmal von dauerhaftem Erfolg gekrönt wird. Nach dem Umbau der Bahnhofstraße, der 2011 gestartet und ein Jahr später beendet war, mussten schon mehrfach die Bagger anrollen, sei es für Instandsetzungsarbeiten an den Betonblöcken unter der Hochstraße oder provisorische Gewährleistungsarbeiten an den Pflastersteinen.
Im Einmündungsbereich des Kreisverkehrs Bahnhofstraße hat heute nun die Beseitigung der beschädigten Übergänge zwischen den beiden Kreisverkehren und der Straße begonnen. Durch die Sperrung wird die Bus-Haltestelle „Stadthalle“ für den prognostizierten Zeitraum nicht bedient. Autos gelangen wie bei den bisherigen Baustellen über die Poststraße zu ihrem Ziel.

1
2
0
s2smodern

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen