Herbstferien: Autobahn Westfalen rechnet mit erhöhtem Verkehrsaufkommen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

autobahn19KW2Hamm. Die Autobahn Westfalen rechnet zum Auftakt der Herbstferien 2021 aufgrund des angekündigten guten Wetters wieder mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen. Dies gilt vor allem für die besonders durch Reiseverkehr belasteten Fernautobahnen wie die A1, A2 A31 oder A45. Deshalb verzichtet die Autobahn Westfalen auf den viel befahrenen Strecken an den Wochenenden ab Freitagmittags auf die Einrichtung von Tagesbaustellen. „Dennoch ist zu empfehlen, möglichst antizyklisch, also nicht an den Ferienwochenenden zu fahren“, sagt Elfriede Sauerwein-Braksiek, Direktorin der Niederlassung Westfalen.

Wesentliche Baustellen im Bereich Westfalen

Beachten sollten Verkehrsteilnehmer einige längerfristige Baustellen: Auf der A1 ist der sechsspurige Ausbau auf rund 30 Kilometern nördlich von Osnabrück zwischen Bramsche und Lohne/Dinklage in vollem Gange. Der Verkehr fließt in drei Bauabschnitten von jeweils rund sechs Kilometern auf jeweils zwei verengten Fahrspuren je Richtung. Zwischen den Abschnitten gibt es jeweils circa fünf Kilometer lange Erholungsstrecken, in denen der Verkehr normal rollen kann. Die Raststätte Dammer Berge ist geöffnet und kann von Reisenden aus beiden Richtungen kommend angefahren werden. 

Zwischen Osnabrück-Hafen und Osnabrück-Nord wird zudem die Brücke über die Hase und den Stichkanal saniert. Hier leitet die Autobahn Westfalen den Verkehr ebenfalls auf zwei verengten Fahrspuren pro Richtung durch die Baustelle.  

Ebenfalls auf der A1 beginnt die Autobahn Westfalen am kommenden Montag (11.10.) unmittelbar südlich des Autobahnkreuzes Dortmund/Unna mit den vorbereitenden Maßnahmen für den Ersatzneubau der Liedbachtalbrücke. Aus diesem Grund stehen bis Sommer 2022 in Fahrtrichtung Bremen zu Beginn der Brücke auf wenigen hundert Metern nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung. 

Die A43 im Ruhrgebiet ist derzeit im Zuge des sechsspurigen Ausbaus mit Baustellen belegt. Neben der Sperrung der Emschertalbrücke zwischen den Autobahnkreuzen Recklinghausen und Herne für Kraftfahrzeuge ab 3,5 Tonnen betrifft dies vor allem das Kreuz Herne, in dem aufgrund des Ausbaus eine Baustellenverkehrsführung eingerichtet ist.

Die A40 ist aufgrund der Auswirkungen eines Reifenlager-Brandes in unmittelbarer Nähe der Autobahn zwischen Kreuz Bochum-West und Bochum-Zentrum in Fahrtrichtung Dortmund weiterhin gesperrt. Hier wird eine neue Stützwand gefertigt. Die Umleitung erfolgt südlich von Bochum über die A448.

Weitere Sperrungen und Baustellen

  • A2: Im Bereich zwischen dem Autobahnkreuz Bad Oeynhausen und Porta Westfalica finden derzeit letzte Arbeiten an der Weserstrom- und Weserflutbrücke statt. Der Verkehr fließ hier jedoch bereits wieder auf drei Fahrspuren pro Richtung.
  • A33: Einspurig zwischen Paderborn-Zentrum und Paderborn-Schloß Neuhaus in beiden Fahrtrichtungen.
  • A45: Mehrere Baustellenverkehrsführungen aufgrund der Brückenneubauten zwischen den Anschlussstellen Hagen und Wilnsdorf. Die Lennetalbrücke ist hingegen nun nach dem Verschub in Fahrtrichtung Frankfurt ohne Einschränkungen befahrbar.
  • A31: Im Zuge der grundhaften Fahrbahnsanierung zwischen Bottrop und Dorsten ist in Fahrtrichtung Oberhausen von Montag (11.10.) um 9 Uhr bis Mittwoch (13.10.) um 18 Uhr neben der Anschlussstelle Bottrop-Feldhausen auch die vorherige Anschlussstelle Dorsten gesperrt.
  • A4: Zwischen Wenden und Krombach wird die Fahrbahn saniert. In beiden Richtungen steht den Verkehrsteilnehmern aktuell lediglich eine Spur zur Verfügung.

Die Autobahn Westfalen bittet alle Verkehrsteilnehmer gerade in den Baustellen um eine defensive Fahrweise.

Aktuelle Verkehrslage

In der kostenlosen Autobahn-App und auf der Website verkehr.nrw finden Autofahrer Informationen über die aktuelle Verkehrslage sowie Baumaßnahmen. Webcams vermitteln zudem den Nutzern einen Eindruck des aktuellen Verkehrsgeschehens an bestimmten Stellen.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen