Anzeigen

markencenter1-2-17

VBTerminvereinbarung Online 500X280

RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 

VOS1120 500

Roettgerbis130120

FC2020 500

FC2020 500

Venencenter19

 

sporty922 500

reweahlmann517
brumbergxxl500

Nicoletti0121 500

johnelektro500

Feuer vernichtet Gartenlauben in Heeren-Werve

am . Veröffentlicht in Blaulicht

Feuerwehr NeuKWKamen. Am Montagabend (23.10.2017) wurde der Löschzug 1 der Feuerwehr Kamen zur Unterstützung des bereits eingesetzten Löschzuges 3 und der hauptamtlichen Kräfte in die Reinhardstraße nach Heeren-Werve gerufen. Kurz zuvor war hier der Brand einer Gartenlaube gemeldet worden.

Bei Eintreffen brannten jedoch bereits 2 Gartenlauben in einem eng bebauten Gartengrundstück zwischen der Reinhard- und der Mittelstraße in voller Ausdehnung. Der Brand drohte zunächst auf weitere Gebäude überzugreifen. Durch einen massiven Löschangriff mit mehreren C-Rohren konnte der Brand dann aber schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die beiden Gartenlauben wurden durch den Brand jedoch komplett zerstört. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Kräfte des Löschzuges 1 konnten schon nach kurzer Zeit die Einsatzstelle verlassen und beendeten ihren Einsatz nach ca. 45 Minuten. Die Brandursache wird nun durch die Kriminalpolizei ermittelt.

Versuchter Einbruch in Stadthalle

am . Veröffentlicht in Blaulicht

https://www.kamen-web.de/images/polizei_dummy14.jpgKamen. In der Zeit von Freitagmittag (20.10.2017) bis Samstagnachmittag (21.10.2017) haben unbekannte Täter sich Zutritt zum Restaurant an der Stadthalle verschafft und von dort eine weitere Tür aufgebrochen. Weitere Beschädigungen oder Diebstähle konnten nicht festgestellt werden.

Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0. (ots)

Jugendliche überfallen Kinder

am . Veröffentlicht in Blaulicht

https://www.kamen-web.de/images/polizei_dummy14.jpgKamen. Am Samstagnachmittag, (21.10.), gegen 13.30 Uhr, wurden zwei Jungs aus Kamen (12 Jahre und 13 Jahre) an der Straße Sesekedamm von zwei weiteren Jugendlichen ausgeraubt. Einer der Täter hatte beiden Geschädigten auf offener Straße mit der Hand ins Gesicht geschlagen und anschließend von Beiden das Handy entwendet. Nach Tatausführung waren die beiden Täter mit der erlangten Beute zu Fuß in Richtung Ostenallee davon gerannt.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Täter (der geschlagen hat)

- ca. 16-21 Jahre, schlanke, dünne Statur, kurze, schwarze,
lockige Haare, schwarzer Kapuzenpulli, schwarz-graue Jeans

2. Täter

- ca. 15 Jahre, leicht dickliche Gestalt, blaue
Adidas-Jogginghose, schwarz-grau-weiße Camouflage-Jacke,
schwarze Victory-Schuhe mit zwei weißen Streifen

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Kamen unter der Tel. 02307-921-3220 oder die Polizei in Unna (Tel. 02303-921 0) entgegen. (ots)

Einbruch in eine Doppelhaushälfte an der Straße Schöner Fleck - Schmuck, Bargeld und Smartphone erbeutet

am . Veröffentlicht in Blaulicht

https://www.kamen-web.de/images/polizei_dummy14.jpgKamen. Am Freitagabend, 20.10.2017, in der Zeit von etwa 19:00 Uhr bis kurz vor Mitternacht brachen unbekannte Täter in eine Doppelhaushälfte an der Straße Schöner Fleck ein. Dabei hebelten sie zunächst erfolglos an einem Wohnzimmerfenster, brachen dann die Kellertür auf und gelangten so in das Haus. Erbeutet wurden Schmuck, Bargeld und ein Smartphone. Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder unter 02303 921 0. (ots)

Anzeigen

kamenlogo 

stiftungslogo rot200

hintergrund entfernen