Anzeigen

VOS1120 500

alldente17 500
 

jacoby500

johnelektro500

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 02

 

brumbergxxl500

Roettgerbis130120

zwk2020 500

bft2021 500

Anzeige: Brumberg Reisemobile

Venencenter19

 

johnelektro500

Clubhaus Kamen 500

bannerbecher516

reweahlmann517

Diebstähle aus Kraftfahrzeugen -Airbag, Lenkrad und Navigationsgerät entwendet

am . Veröffentlicht in Blaulicht

polizei dummy14Kamen. In der Nacht zu Samstag (25.03.2017) haben unbekannte Täter an einem an der Westfälische Straße abgestellten weißen Mercedes eine Seitenscheibe eingeschlagen und sich so Zugang zum Fahrzeug verschafft. Sie bauten den Fahrairbag aus. An der Straße Wiesenhain schlugen sie ebenfalls eine Seitenscheibe an einem schwarzen Mercedes ein, entwendeten aber nichts, da sie offensichtlich gestört wurden.

Auch an einem blauen BMW an der Heerener Straße schlugen die Täter eine Seitenscheibe ein. Hier bauten sie das Lenkrad und das Navigationsgerät aus.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0. (ots)

Einbruch in Reisebüro mit Postfiliale und Lottoannahmestelle

am . Veröffentlicht in Blaulicht

Täter warfen Gullideckel in Schaufensterscheibe
Kamen. In der Nacht zu Samstag (25.03.2017) warfen unbekannte Täter einen Gullideckel in eine Schaufensterscheibe eines Reisebüros an der Märkische Straße und drangen ins Gebäude ein. Sie durchwühlten ein Zigarettenregal im Bereich der Lottoannahmestelle. Ob etwas entwendet wurde, steht bisher noch nicht fest.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0. (ots)

Verkehrsunfall mit Personenschaden - Kind von Pkw erfasst

am . Veröffentlicht in Blaulicht

Kamen. Am gestrigen Samstagabend (25.03.2017), gegen 18.45 Uhr, wurde ein 10jähriger Junge mit seinem Fahrrad von einem Pkw erfasst. Der Junge wollte die Westfälische Straße in Höhe des Kirmesplatzes überqueren und achtete dabei nicht auf die Vorfahrt eines 19-jährigen Pkw-Fahrers aus Kamen. Das Kind wurde von dem Pkw erfasst und nach vorn geschleudert. Mit leichten Kopfverletzungen musste der Junge zur stationären Behandlung einem Krankenhaus zugeführt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2600,- Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 - 921 - 3220 oder der Polizei in Unna, Tel. 02303 - 921 0, in Verbindung zu setzen. (ots)

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen