Angebranntes Essen führt zu einem Einsatz der Feuerwehr Kamen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

Feuerwehr NeuKWKamen. Mit der Meldung „Wohnungsbrand“ wurde die Freiwillige Feuerwehr Kamen am 20.09.2019 um 13:50 Uhr in die Händelstraße alarmiert. Bei Eintreffen wurden die Einsatzkräfte bereits durch Nachbarn eingewiesen und auf eine Rauchentwicklung aus einem geöffneten Fenster auf der Rückseite eines Wohngebäudes aufmerksam gemacht. Sofort gingen die Einsatzkräfte unter Atemschutz in die betroffene Wohnung vor. Dort konnte festgestellt werden, dass lediglich Essen auf einem nicht abgeschalteten Herd in Brand geraten war.

Außerdem wurde der Wohnungsmieter angetroffen, der sich noch in seiner Wohnung aufhielt. Dieser wurde umgehend ins Freie gebracht und dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben. Letztendlich ist er unverletzt geblieben.

Die verrauchte Wohnung und der Treppenraum wurden abschließend mit einem Hochleistungslüfter durchgelüftet, sodass der Brandrauch aus dem Gebäude abgeleitet wurde.

Für die Einsatzmaßnahmen musste die Händelstraße komplett gesperrt werden.

Nach 30 Minuten war der Einsatz beendet. Der Löschzug Methler (Löschgruppen Methler, Wasserkurl und Westick) sowie die hauptamtliche Wache waren mit circa 30 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen im Einsatz.

 

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen