"HalliGalli": Model stellt Kassendieb - Elf Monate Haft

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Gerichtsberichte

amtsgericht19KWvon Andreas Milk

Kamen. Das Modegeschäft "HalliGalli" an der Weststraße war für Said H. (Name geändert) die völlig falsche Adresse. Am 22. Juli 2020 scheiterte er mit dem Versuch, die Scheine aus der Kasse zu stehlen. Zu verdanken ist das einer jungen Frau, die ihre wohl modischen, aber kaum renntauglichen Schuhe zur Seite warf und H. hinterher lief. Wegen Diebstahls wurde der vielfach vorbestrafte Mann jetzt vom Kamener Amtsrichter zu elf Monaten Haft verurteilt.

Aufgewühlt und den Tränen nah hatte er von seiner Drogenabhängigkeit erzählt und beteuert, seine Tat tue ihm leid, er bereue sie sehr. "Sie tun mir auch leid", erklärte die Ladenbesitzerin.
Wohl ganz zufällig war der gebürtige Libanese - verwitwet, Staatsangehörigkeit unklar - am späten Nachmittag jenes Tages in Kamen aus dem Zug gestiegen und durch die Gegend gestreift. Die Verkäuferin im "HalliGalli" sei abgelenkt gewesen, erzählte er - da habe er zugegriffen: gut 400 Euro. Abgelenkt war die Frau deshalb, weil eine Kundin ein Kleid aus dem Fenster zu sehen wünschte. Dass diese Kundin nach dem Diebstahl prompt verschwunden war, legt den Verdacht nah, es könnte eine Komplizin von H. gewesen sein. H. allerdings sagt, er habe allein gehandelt.

Zeitgleich lief damals vor dem Laden ein kleines Foto-Shooting. Die Chefin machte Aufnahmen mit einem Model. Als die Verkäuferin heraus kam und vom Diebstahl erzählte, nahm das Model die Verfolgung Said H.s auf. Sie stellte ihn am Markt - er war schon in einen Bus gestiegen. Widerstandslos folgte er ihr zurück in die Weststraße. Da wartete schon die Polizei. Das Geld gab er zurück.

Derzeit verbüßt Said H. noch andere Haftstrafen - die elf Monate kommen obendrauf. Und ausgerechnet die mutige Verfolgerin soll eine Strafe zahlen - genauer: ein Ordnungsgeld. Denn sie war trotz Ladung nicht als Zeugin vor Gericht erschienen. Zeugenaussagen sind aber wichtig. 50 Euro muss sie überweisen - quasi ein Freundschaftspreis: Üblich ist das Doppelte bis Vierfache dieses Betrags.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen