„Woche des Impfens“ des NRW-Gesundheitsministeriums: Sonderimpfaktion am Kamener Bahnhof

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Gesundheit

Kamen. Im Rahmen der „Woche des Impfens“ des NRW-Gesundheitsministeriums sollen möglichst niedrigschwellig Impfangebote ohne Terminvergabe z.B. an viel frequentierten Orten wie Einkaufsstraßen, Sportstätten oder Shopping-Centern angeboten werden.

Am Kamener Bahnhof wird dazu am Mittwoch (14.07.2021) dieser Woche in der Zeit zwischen 15:00 und 19:00 Uhr eine Sonderimpfaktion durchgeführt.

Verimpft wird das Serum von BioNTech und die Aktion ist für jeden offen, der Interesse hat. Mitbringen muss man nur seinen Personalausweis und, wenn vorhanden, den Impfpass.

Durchgeführt wird die Aktion vom Impfzentrum Unna

Die Kamener Dezernentin Hanna Schulze begrüßt diese Aktion ausdrücklich und ruft alle in Kamen zu einer aktiven Teilnahme auf. „Mit jeder Impfung gewinnen wir ein Stückchen Freiheit zurück und schützen unsere Mitmenschen. Ich finde es toll wie viele Kamener sich haben impfen lassen und freue mich, dass es nun noch schneller und unkomplizierter geht“, so Hanna Schulze.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen