Anzeigen

Wahlausschuss hat getagt: Löhr und Pufke in Stichwahl

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Kamen Kommunalwahl 2020

Kreis Unna. Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am Mittwoch, 16. September über die Feststellung des Wahlergebnisses für die Wahl zum Landrat am 13. September entschieden: Von den 321.737 Wahlberechtigten im Kreis Unna machten 157.035 von ihrem Stimmrecht Gebrauch. Die Wahlbeteiligung lag damit bei 48,8 Prozent. 4.286 Stimmen waren ungültig.

Festgestellt hat der Wahlausschuss außerdem, dass keiner der Bewerber mehr als die Hälfte aller gültigen Stimmen (76.375 Stimmen) auf sich vereinigt hat. Mario Löhr (SPD) mit 62.808 Stimmen und Marco Morten Pufke (CDU) mit 42.092 Stimmen haben die meisten Stimme erhalten und gehen in die Stichwahl am 27. September.

Thema war auch der Wahlfehler in Lünen: In einem Wahllokal in Lünen wurden am Wahlsonntag (13. September) zwischen 8 und 10.30 Uhr keine Stimmzettel für die Landratswahl ausgehändigt. Betroffen davon waren 167 Personen. Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am Mittwoch, 16. September festgestellt, dass diese Stimmen nicht ergebnisrelevant sind und deshalb nicht neu gewählt wird. PK | PKU

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen