Ehemalige Ratsmitglieder offiziell verabschiedet

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Kommunalpolitik

Rat Verabschiedung721CVBürgermeisterin Elke Kappen hat ehemalige Ratsmitglieder und die langjährige Heerener Ortsvorsteherin Ursula Lungenhausen verabschiedet. Fotos: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

von Christoph Volkmer

Kamen. „Unsere Stadt lebt von Menschen wie ihnen, die sich engagieren und bereit sind, öffentliche Ämter zu übernehmen und Politik zu machen. Politik, die im Alltag der Menschen in unserer Stadtgesellschaft sichtbar und spürbar wird.“ Mit Worten des Lobes und des Dankes hat Bürgermeisterin Elke Kappen 15 ehemalige Mitglieder des Stadtrates verabschiedet, die mit Ablauf der vergangenen Legislaturperiode aus dem Gremium ausgeschieden sind. 

Die Bürgermeisterin hatte die ehemaligen Ratsmitglieder jetzt in die Stadthalle eingeladen, denn aufgrund der Corona-Pandemie war die vorgesehene Verabschiedung im Kreise des gesamten Rates im vergangenen November nicht möglich gewesen. Das verspätete Wiedersehen war geprägt von Anerkennung, Erinnerungen an viele Beschlüsse und dem Dank für die geleistete Arbeit: „So entsteht öffentliches Füreinander-Einstehen, so entsteht öffentliches, sichtbares Engagement. Sie haben sich für unsere Stadt verdient gemacht“, sagte Bürgermeisterin Kappen.

Dass die 15 Verabschiedeten nicht mehr im Rat vertreten sind, heißt übrigens keineswegs, dass sie sich aus der Politik gänzlich zurückgezogen haben: Viele von ihnen beteiligen sich weiterhin unter anderem als sachkundige Bürger am politischen Geschehen. Zudem gab Kappen den Verabschiedeten noch einen besonderen Auftrag mit auf den Weg: „Es wäre schön, wenn Sie den jungen Menschen deutlich machen können, wie viel Spaß die Arbeit gemacht hat und es eine gute Sache ist, wenn man sich im Sinne der Bürger für etwas einsetzt.“

Die aus dem Stadtrat ausgeschieden Mandatsträger sind: Udo Theimann (SPD), Ingolf Pätzold (CDU), Helmut Krause (CDU), Volker Sekunde (SPD), Martin Köhler (SPD), Carsten Diete (SPD), Gunther Heuchel (Die Linke/GAL), Thomas Blaschke (SPD), Hans-Dieter Heidenreich (SPD), Ulrich Marc (SPD), Petra Hartig (SPD), Renate Jung (SPD), Ursula Müller (SPD), Friedhelm Lipinski (SPD), Karsten Diederichs-Späh (CDU). Auch Heeren-Werves langjährige Ortsvorsteherin Ursula Lungenhausen legte ihr Amt mit dem Ende der Ratsperiode nieder und wurde im Rahmen der Veranstaltung verabschiedet. 

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen