Strahlende Lichter, unheimliche Orte, Stille und Ruhe

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Kunst & Gestaltung

tischmann020817von Julian Eckert

Stephan Tischmann ist 24 Jahre alt und begeisterter Fotograf. Der Kamener veröffentlicht unter seinem Instagram-Account die Bilderserie ‚Nachtwächter‘ – hier sind junge Menschen mit Rauch vor dem Gesicht zu sehen. Was es mit der Serie auf sich hat, hat der Fotograf KamenWeb erzählt.

„Die ohrenbetäubende Stille“ – diesen Titel trägt eines der Bilder aus Tischmanns Bilderserie. Zu sehen auf dem Bild ist der Fotograf selber, eine Rauchwolke schwebt vor seinem Gesicht. Die Nacht habe auf Tischmann schon als Kind eine unheimliche Faszination ausgewirkt, erzählt er.„Seien es die strahlenden Lichter, die unheimlichen Orte oder einfach nur die Stille und Ruhe, die einem geboten wird.“ Die Fotografie habe ihn schon früh begeistert. „Durch sie haben sich Möglichkeiten ergeben die ich mir im Vorfeld nicht hätte denken können“, so Tischmann.Zum Beispiel habe er zahlreiche Konzerte in anderen Städten oder Hochzeiten miterleben können, die er als Fotograf begleitet hat. „In der Serie ‚Nachtwächter‘ kann ich nun meiner Kreativität freien Lauf lassen“, erzählt er. „Das Projekt entstand eher spontan bei einem abendlichen Shooting in der Kamener Innenstadt.“ Bei einem der entstandenen Bilder habe das Model mehr aus Zufall als nach Planung Rauch vor dem Gesicht gehabt – die Idee für ‚Nachtwächter‘ war geboren.


tischmann22817„Ich stellte mir die Frage: wer ist nachts draußen während der Rest der Stadt schläft? und kam zu dem Schluss, dass genau zu dieser Zeit überwiegend Jugendliche oder junge Erwachsene unterwegs sind“, so Tischmann.„Aus meiner Erfahrung heraus waren es genau die Menschen, die gerne auch mal schreiend und laut durch die Straßen gehen und von vielen Anwohnern eher als störend empfunden werden. Dies sind jedoch auch die Menschen, die zu dieser Zeit Augen und Ohren offenhalten.“ Darum habe er seiner Bilderserie auch den Namen ‚Nachtwächter‘ gegeben.„Der Rauch vor dem Gesicht dient der Anonymisierung und soll bildlich darstellen, dass es vollkommen egal ist, wie der Mensch dahinter aussieht – wichtig ist nur, dass jeder seine Augen und Ohren offenhält.“

Stephan Tischmann auf Instagram: @stephantischmann_fotografie

 

1
2
0
s2smodern

kamenlogo

kamengutschein

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen