„Der Rote Faden“: Ausstellung zum Zehnjährigen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Kunst & Gestaltung

Kunst Stadthalle820cvDie Künstlervereinigung „Der Rote Faden“ zeigt ab Donnerstag Werke in der Rathausgalerie an der Stadthalle. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

von Christoph Volkmer

Kamen. Ihr zehnjähriges Bestehen feiert die internationale Künstlervereinigung „Der Rote Faden“ ab Donnerstag in Form einer Ausstellung in der Rathausgalerie an der Stadthalle.

Mit dem Ziel, Künstler aus verschiedenen Regionen in einem Verein miteinander zu verbinden, wurde die Gruppe im Oktober 2010 ins Leben gerufen. Die aktuell zwölf aktiven Mitglieder kommen fast alle aus NRW, lediglich eine Künstlerin reist zur Werkschau extra von der Mosel an.

„Die letzte größere Ausstellung in Kamen fand im März 2012 statt. Wir freuen uns, dass es jetzt wieder eine Möglichkeit dazu gibt“, so die Kamener Künstlerin Petra Zapatero. Als sie die Anfrage aus dem Kulturbüro der Stadt erhielt, waren sie und die anderen Mitglieder schnell Feuer und Flamme. „Es sah lange so aus, als würde bis Ende des Jahres gar nichts mehr passieren, um so schöner ist es, jetzt wieder eine Kunstausstellung darzubieten“, sagte die Vereinsvorsitzende während der Vorbereitungen am Mittwoch. Bis Ende August sind die Werke aus verschiedensten Kunstrichtungen in der Rathausgalerie zu sehen.

Die Ausstellung ist in der Zeit vom 13. August bis zum 31. August im Foyer der Stadthalle Kamen während der Öffnungszeiten des Rathauses (Mo. bis Do. von 7.30 bis 16 Uhr, Fr. von 7.30 bis 13 Uhr) zu sehen. Achtung: Für die Vernissage am Donnerstag um 19.30 Uhr ist die Teilnehmerzahl coronabedingt begrenzt. Alle 70 zur Verfügung stehenden Plätze sind bereits vergeben, weitere Anmeldungen zur Vernissage können nicht mehr entgegengenommen werden. Weitere Infos zur Künstlervereinigung unter www.derrotefaden-art.de.

 

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen