Carmina Burana zum 50. Geburtstag der 'neuen' Stadt Kamen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Musik

Pixabay.comKamen. Zum 50. Geburtstag der „neuen“ Stadt Kamen wollen die Stadt Kamen, der Oratorienchor, der Ev. Kammerchor und „Die letzten Heuler“ mit der Neuen Philharmonie Westfalen den Kamener Bürgern ein besonderes Geschenk machen. Die Kamener Sängerinnen und Sänger führen unter der Leitung von Franz-Leo Matzerath, Kirsten Schweimler-Kreienbrink und Reinhard Fehling das imposante und bekannte Werk „Carmina burana“ von Carl Orff am 29. September 2018 in der Konzertaula auf, welche bereits beim letzten Tag der Musik gemeinsam musiziert haben.

Erste Vorgespräche haben ergeben, dass auch andere Chorgemeinschaften oder auch Mitglieder anderer Kamener Chöre sowie vereinslose interessierte und chorerfahrene Sängerinnen und Sänger zur Mitwirkung eingeladen werden sollen. Zu diesem Zweck bieten die Leiter der Chöre, Franz-Leo Matzerath, Kirsten Schweimler-Kreienbrink und Reinhard Fehling eine Schnupperprobe an. Hier können Interessierte unverbindlich mitsingen. Die offene Probe findet am 3. Februar 2018 um 11 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus im Schwesterngang 1 in Kamen-Mitte statt. Die Leitung der Probe übernimmt die Chorleiterin Kirsten Schweimler-Kreienbrink und ist für 2 Stunden angesetzt. Die Akteure freuen sich auf reges Interesse und Teilnahme. Sobald die Teilnehmer feststehen und die stimmliche Ausgewogenheit der Chorgemeinschaft hergestellt ist, werden die weiteren Proben zu den regulären Übungszeiten der Chöre stattfinden. Im September, wenn die heiße Vorbereitungsphase beginnt, wird es mehrere gemeinsame Proben geben. Diese werden unter der Leitung von Franz-Leo Matzerath stattfinden.

1
2
0
s2smodern

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen