GSW Kamen Klassik unter dem Kamener Förderturm ist ausgebucht

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Musik

monopol20KW

Kamen. Wie das Kamener Kulturbüro mitteilt, sind die rund 500 Plätze für die große Klassikveranstaltung am 27.06. an der Herbert-Wehner–Straße vergeben. Aufgrund der Kontingentierung der Plätze ist es leider nicht möglich, weitere Kartenanfragen entgegenzunehmen. Von einem direkten Besuch der Veranstaltung ohne eine Eintrittskarte bitten die Organisatoren Abstand zu nehmen, da es auch am Veranstaltungstag keine zusätzlichen Plätze geben wird und auch keine Plätze frei gegeben werden. Ein Zutritt zum Veranstaltungsgelände muss daher leider verweigert werden, wenn die Konzertbesucher keine Eintrittsbestätigung vorlegen können oder auch keinen Nachweis gemäß der 3Gs bei haben, „getestet, geimpft oder genesen“. Diesbezüglich möchte das Kulturbüro aber darauf hinweisen, dass neben den sicherlich schon bekannten Teststellen im Stadtgebiet oder in den Nachbarstädten, Testungen nach wie vor in der Stadthalle Kamen am Samstag  von 08.00 Uhr – 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr wahrgenommen werden können, aber auch am Sonntag, dem Veranstaltungstag , direkt am Technoparkgelände in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Getränke und Knabbereien mögen sich die Besucher gerne selber mitbringen, da in diesem Jahr für die Veranstaltung keine Gastronomie vorgesehen ist.

Ob es sich lohnt, auf den Wiesen und Flächen rings um das Gelände unter Beachtung der dann geltenden Coronaregelungen auf einer Decke oder auf einer der Bänke der Musik zu lauschen, müssen der Klassikinteressierte dann für sich entscheiden.

Archiv: Kulturtermine in Kamen: Kartenvergabe startet

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen