Musik-Flashmob muss verschoben werden

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Musik

Musik Flashmob621CVInstrumente aus dem Koffer und los geht es! Im Rahmen der neuen Standby Kultur- und Veranstaltungsreihe soll am 17. Juni ein Musik-Flashmob auf dem Willy-Brandt-Platz stattfinden. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

Kamen. Der für den 17.06. für die Fußgängerzone angekündigte Musik-Flashmob muss verschoben werden. Trotz einiger Anmeldungen reicht die Anzahl der Teilnehmer nicht aus, um eine derartige Musikveranstaltung durchzuführen. Ein neuer Versuch soll am 08.07. , 17.00 Uhr, ebenfalls in der Kamener Fußgängerzone, gestartet werden. Das Kulturbüro bittet um weitere, hoffentlich zahlreiche Anmeldungen unter der Internetadresse www.stadt-kamen.de/leben-und-mehr/kultur , um dieses spannende und für Kamen vermutlich bislang einmalige Event durchführen zu können.

Eine Unterhaltung für die Besucher der Innenstadt wird es am 17.06. trotzdem geben. Mit einem Bungee-Trampolin können Kinder und Junggebliebene die Schwerkraft überwinden. Ab 15.00 Uhr auf dem Kamener Marktplatz. Die Stadt Kamen bittet trotz der aktuellen Lockerungen zum Schutz vor der Corona-Pandemie um Rücksichtnahme auf andere und Wahrung des Abstands im Umfeld der Aktion.

Archiv: Kulturbüro lädt zum ersten Flashmob mit Musik ein

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen