GSW Kamen Klassik: Veranstalter schalten Videostreaming im Internet

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Musik

monopol20KW

Kamen. Wer am Sonntag die Veranstaltung GSW Kamen Klassik verfolgen möchte, aber keine Karte mehr bekommen hat, muss nicht auf das Musikereignis verzichten: Wie die Stadt Kamen mitteilt, haben die Veranstalter ein Videostreaming eingerichtet. So lässt sich das Konzert, das um 18 Uhr im Kamener Technopark beginnt, problemlos im Internet unter kamen.allround-stream.com verfolgen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Kartenkontingent für die Veranstaltung auf 500 Plätze limitiert. Diese waren jedoch schnell vergriffen. Von einem direkten Besuch der Veranstaltung ohne eine Eintrittskarte bitten die Organisatoren Abstand zu nehmen, da es auch am Veranstaltungstag keine zusätzlichen Plätze geben wird und auch keine Plätze freigegeben werden.

Archiv: GSW Kamen Klassik unter dem Kamener Förderturm ist ausgebucht

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen