Gedicht der Woche: Jeder Tag

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Wort & Buch

gedicht der woche20KW fiedels adstock 96941854Enthält Datei #96941854 | © Fiedels | Adobe Stock
 
Das Vorwort
 
Kamen ist eine Stadt der Literatur, gleich mehrere, auch überregional bekannte Schriftsteller wohnen hier. KamenWeb.de möchte darauf durch die Reihe "Gedicht der Woche" hinweisen.
 
Jeder Tag

wieder ein Tag, der keiner ist
regnerisch am Morgen, diesig
am Mittag, verloren
am Abend. Was willst du

mit ihm anfangen. Nichts
antwortete der Tag. Was
kann man schon groß
anfangen mit mir. Nichts

Immerhin, da ist noch die Einsicht
denkst du, wer hat das schon
Einsicht mit sich selber, wer
schafft das, und hat doch

nicht Recht, denn da ist noch
eine andere Stimme, die flüstert
egal ob diesig, ob verloren
las dich nicht täuschen

jeder Tag wird. Tu was, nutze
ihn, wer weiß, wie viele, kein Tag
der keiner ist, wird jeder doch
durch dich. Wird nur durch dich

Heinrich Peuckmann

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen