VFL Bochum Fußballschule startet erfolgreich mit 70 Kindern beim Kamener SC

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

kscfussbsch721Foto: Diana Wolters / KSC - Jugendabteilung
 
Kamen. Ein Lächeln konnte man bei den Verantwortlichen der Jugendabteilung am Freitag Abend, nach dem ersten Tag der Fußballschule, im Gesicht sehen.
"Wer hätte das noch vor 6 Wochen gedacht" sagte unser Jugendleiter Benjamin Wagner. "Das wir heute hier mit über 70 Kindern auf der Anlage stehen und die Fußballschule des Aufsteigers VFL Bochum bei uns auf der Anlage haben."
 
Nicht nur Spieler des Kamener SC waren gestern bei uns auf der Anlage, sondern auch von unseren Freunden aus Königsborn, aus Dortmund und Lünen, waren Kids bei uns und hatten sichtlich Spaß, bei den sommerlichen Temperaturen ... oder lag es am Ferienstart??
 
Der 2. Tag der Fußballschule des VFL Bochum mit prominenter Unterstützung. Darius Wosz, ehemaliger Bundesligaspieler, gab in den einzelnen Gruppen den Kids den ein oder anderen Tipp und trainierte auch mit.
 
Die fleißigen Helfer der Jugendabteilung, reichten bei den sommerlichen Temperaturen viel Wasser und zum Mittag gab es ordentlich was auf die Gabel für die Jungs und Mädels. Hier bedanken wir uns recht herzlich bei der Pizzeria La Terrazza aus Kamen für das leckere Essen. Es hat allen sehr gut geschmeckt, die Kinder haben nichts übrig gelassen.
 
Erschöpft aber glücklich, gingen die Kids nach Hause und freuen sich schon auf den nächsten Trainingstag.
 
Der 3. Trainingstag begann wieder bei strahlendem Sonnenschein, mit einer Trainingseinheit. Danach gab es in allen Gruppen ein Bundesliga Turnier mit vielen namhaften Mannschaften. Am Ende dieses Trainingstags gab es für alle Spieler und Spielerinnen eine Urkunde und einen Pokal. Einige Kinder haben zur Freude der Organisatoren noch um 2 Tage verlängert.

1. Pétanque Club 99 Kamen e.V. veranstaltet Vereinsmeisterschaft im Triplette

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

Boule Petanque 614Kamen. Endlich rollen die Kugeln wieder! Nachdem ein dreiviertel Jahr lang Corona bedingt keine Turniere stattfinden konnten, führt der 1. Pétanque Club 99 Kamen e.V. nun am Sonntag, 04. Juli, ab 10 Uhr im „Boulodrome“ auf der Lüner Höhe wieder seine Vereinsmeisterschaft im Triplette durch. Anmeldungen sind bis spätestens 9.30 Uhr möglich. Gespielt wird bei dieser vereinsinternen Meisterschaft mit festen Partnern, die zu Beginn des Turnieres durch Auslosung ermittelt werden. Nach 4 Vorrundenspielen mit allen Teilnehmern werden im Anschluss unter den dann besten Teams die Sieger im k.o.-Modus ermittelt.

Karlheinz Stump erhält Bronzene Ehrennadel

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

tusE621KHS

Kamen. Der Kamener Judoka (Mitte) des TuS Eichengrün Kamen erhielt am vergangenen Sonntag bei der Mitgliederversammlung des Nordrhein-Westfälischen Judo-Verbandes in Oberhausen aus den Händen der Vize-Verbandspräsidenten Benjamin Behrla (li) und Hans-Werner Krämer (re) die Bronzene Ehrennadel des Verbandes für seine Verdienste. Dabei hob das Präsidium Stumps Verdienste als Trainer, Vereinsvorsitzender, Bundeskampfrichter und Schulsportbeauftragter in NRW hervor.

Rahmenterminkalender online: Oberliga mit Hin- und Auf- bzw. Abstiegsrunde

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

fussballKWDer Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend den Rahmenterminkalender für die Spielzeit 2021/22 verabschiedet. Er gilt für die überkreislichen Männer-Spielklassen des FLVW (Bezirks- bis Oberliga Westfalen). Gleichzeitig wurde auch der Rahmenterminkalender für die überkreislichen Frauen-Spielklassen beschlossen.

Der Anpfiff zur Saison 2021/22 erfolgt bei den Männern - wie bereits angekündigt - am 29. August. Der letzte Spieltag vor der Winterpause wird der 19. Dezember sein.

Für Ligen mit einer Staffelstärke von 17 oder 18 Mannschaften beginnt das Fußballjahr am 6. Februar. Die Oberliga Westfalen startet erst am 20. Februar. Ein Moduswechsel macht dies möglich. An die Hinrunde, die bis zum 27. März ausgetragen wird, schließen sich Play-offs / Play-downs an, die jeweils ab dem 20. April gespielt werden. Dies entschied der VFA ebenfalls am Abend: "Wir wollen in der kommenden Saison eine sportliche Wertung erzielen. Dies war ein Grund für diese Entscheidung, die wir bereits mit den Oberliga-Vereinen disktutiert haben. Daneben sind wir überzeugt, dass es in den Auf- und Abstiegrunden viele spannende Spiele - dann hoffentlich vor Publikum - geben wird", sagen Manfred Schnieders (FLVW-Vizepräsident Amateurfußball) und Reinhold Spohn, Vorsitzender des VFA. Der letzte Spieltag für alle überkreislichen Staffeln ist für den 6. Juni (Pfingstmontag) angesetzt.

Staffeleinteilung sowie Auf- und Abstiegsregelungen im Juli

Bei den überkreislich spielenden Frauenmannschaften wird in der 17/18 Staffel bereits am 15. August gespielt. Die anderen Staffeln starten am 29. August bzw. die Ligen mit einer Staffelstärke von 11 oder 12 Mannschaften am 12. September. Der letzte reguläre Spieltag ist ebenfalls der 6. Juni. Die Aufstiegsspiele zur 2. Frauen Bundesliga sind für den 12. und 19. Juni terminiert.

Für die Planung und Organisation auf Kreisebene (bis zur Kreisliga A) sind die Kreis-Fußball-Ausschüsse (KFA) verantwortlich, wobei der hier veröffentlichte Rahmenterminkalender als Orientierung dient.

Mitte Juli wird der VFA die Staffeleinteilung, die Durchführungsbestimmungen sowie die Auf- und Abstiegsregeln verabschieden und unter FLVW.de veröffentlichen.

DJK Germania Kamen startet nach 7,5 Monaten Pause wieder mit dem Training

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

djk 621Foto: DJK Germania Kamen 1920

Kamen. Die Tischtennis-Spieler der DJK Germania Kamen dürfen nach 7,5 Monaten Abstinenz endlich wieder in der heimischen Turnhalle der Diesterwegschule mit dem Training beginnen. Dank sinkender Inzidenzzahlen im Kreis Unna ist das Spielen an der Platte seit vergangenem Montag auch wieder ohne Test erlaubt.

Der 1. Vorsitzende Jens Schramm freut sich: „Wir sind froh, dass es wieder los geht. Zwar müssen wir weiterhin einige Auflagen beachten, aber daran haben wir uns als Verein schon gewöhnt. Nun haben wir Zeit bis zum bevorstehenden Saisonstart im September unsere Form zu finden. Primär stehen jedoch erstmal der Spaß sowie das Wiedersehen untereinander im Vordergrund. Abschließend möchte ich mich auch noch bei der Stadt Kamen für die immer offene und zuverlässige Kommunikation bedanken.“

Wer auch mal zum Tischtennis-Schläger greifen möchte, findet die Trainingszeiten des Vereins auch auf der Homepage www.germania-kamen.de.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen