Invasion der Läufer - TVG lädt am 1. Mai ein

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

awolauf4182AMvon Andreas Milk
Kamen/Dortmund. Liebe Kamener - eure Stadt ist heute zum zweiten Mal in diesem Jahr Schauplatz einer Invasion geworden. Regelrecht überrannt! Nach dem Förderturmlauf im Januar über Heeren-Werve mit Start und Ziel in der Nachbargemeinde Bönen liefen am Vormittag Teilnehmer des Dortmunder AWO-Laufs durch Straßen in Wasserkurl und Südkamen. Und am 1. Mai folgt dann - endlich - ein lupenreiner Kamener Lauf.

awolauf4183AMErst mal zum AWO-Lauf: Der ist binnen sieben Jahren zu einem Renner geworden. (Entschuldigung für das doofe Wortspiel.) Seit Wochen waren diesmal die 700 Startplätze für die Distanzen 5 Kilometer, 10 Kilometer und Halbmarathon ausgebucht. Start und Ziel: Das Schulzentrum am Asselner Hellweg. Das Erstaunliche: Die AWO ist nicht mal ein Sportverein. Aber sie bietet in der großen Nachbarstadt einen Lauftreff an, getragen von Ehrenamtlichen. Dass die engagiert bei der Sache sind, wurde an diesem Sonntag wieder deutlich. Kaum ein Streckenposten, der nicht die Läuferinnen und Läufer angefeuert hätte. Das tat gut - erst recht bei den schweißtreibenden Temperaturen.

Auch der TVG Kaiserau wird am 1. Mai eine Schar von Leuten aufbieten, die sich ums Wohlergehen der Leichtathleten beim Kamener Volkslauf kümmern. Wie gewohnt geht's los am Bürgerhaus Methler. Anmeldungen sind per Internet möglich. Kurzentschlossene können sich auch an Ort und Stelle nachmelden.

Link zum Kamener Volkslauf am 1. Mai: www.tvg-kaiserau.de/veranstaltungen/volkslauf-2018.html

awolauf418AM

Gewusel vor dem Start in Asseln. (Foto Andreas Milk für KamenWeb.de)

1
2
0
s2smodern

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen