Vize-Bezirksmeistertitel für Tom Werner

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

eichengr219tusEichengrün-Judoka treten auf heimischer Matte an

Kamen. Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Altersklassen U15 und U18 waren die Judoka des TuS Eichengrün Kamen am vergangenen Wochenende auf heimischer Matte gefordert, um die begehrte Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften zu erreichen. In der Altersklasse U15 startete Madleen Franz in der Gewichtsklasse -44 kg, obwohl sie eigentlich noch der niedrigeren Altersklasse U13 angehört. Nachdem sie mit einem Sieg ins Turnier startete, musste sie sich in den beiden darauffolgenden Begegnungen geschlagen geben. Dennoch konnte sie sich schließlich über den dritten Platz freuen. Wie auch schon bei den Kreismeisterschaften starteten die beiden Eichengrün-Athleten Tom Werner und Marius Schickentanz gemeinsam in der Gewichtsklasse -40 kg. Durch zwei vorzeitige Siege konnte Tom sich souverän bis ins Finale vorkämpfen. Dort musste er sich zwar geschlagen geben, erreichte aber völlig verdient den zweiten Platz und sicherte sich somit den Titel des Vize-Bezirksmeisters. Marius musste sich leider im ersten Kampf geschlagen geben und geriet somit in die Trostrunde. Durch einen anschließenden Sieg konnte er sich ins sogenannte „kleine Finale“, dem Kampf um Platz drei, vorarbeiten. Hier gelang ihm jedoch leider kein weiterer Sieg, sodass er das Turnier auf dem fünften Platz beendete. In der Gewichtsklasse -66 kg startete Hamza Uygur für die Kamener, der jedoch leider keinen guten Tag erwischte und sich zwei Mal geschlagen geben musste und somit aus dem Turnier ausschied. Den gleichen Turnierverlauf erlebte Marius Böhnke in der Altersklasse U18, wo er in der Gewichtsklasse -66 kg antrat. Charleen Kröger bestritt an diesem Tag ihren ersten Wettkampf in der höheren Altersklasse U18. In der Gewichtsklasse -57 kg startete sie mit einer Niederlage ins Turnier, ließ sich davon jedoch nicht beirren und besiegte ihre zweite Gegnerin souverän. In der darauffolgenden, hart umkämpften Begegnung musste sie sich zuletzt leider knapp geschlagen geben, wodurch sie aus dem Turnier ausschied. Der TuS Eichengrün Kamen gratuliert seinen platzierten Athleten und freut sich über die erfolgreiche Ausrichtung der Maßnahme.

1
2
0
s2smodern

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen