Trendsportart: Padel-Arena-Kamen ist nun offiziell DPV-Bundesstützpunkt

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

padelkamen0321SKFoto: Stadt Kamen

Das Ballspiel ist ein Mix aus Tennis und Squash

Kamen. Die Padel-Arena beim Heerener TC befindet sich weiter im Aufwind und Kamen ist nun auch offiziell einer von vier Bundesstützpunkten in Deutschland. Bürgermeisterin Elke Kappen freut sich besonders darüber, das damit die erfolgreiche Basis-Arbeit in Kamen gewürdigt werde. Auf dem Foto präsentiert sie, gemeinsam mit Michael Witthüser, das neue Stützpunktschild auf dem Padel-Court in Heeren.

Padel verbreitet sich immer schneller in der heimischen Sportlandschaft. So gibt es in Kamen insgesamt schon 4 Bundesligamannschaften, U18, Herren, Ü40, Ü50. Eine Amateur Liga wird gerade durch den DPV geplant und soll auch 2021 an den Start gehen.

In der Padel-Arena-Kamen werden in Zukunft auch Trainer ausgebildet und Kaderspieler trainiert. Gleichzeitig gibt es ein neues Konzept Down-Syndrom/Inklusion/Jugend in die Richtung Jugendförderung. Dieses Projekt wird von der Dr. Gesling-Stiftung, der Sparkasse UnnaKamen und weiteren Sponsoren unterstützt.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen