Boule-Landesmeisterschaft NRW im Triplette

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

LM Triplette821Das Foto zeigt von links: Kamlesh Bajan, Josef Goßling, Remo Büttner, Peter Schmidt, Toni Roßdeutscher und Tobias Ungermann

Kamen. Die besten Boulespieler des Landes waren zu Gast in Kamen, als am vergangenen Sonntag 48 Boule-Teams aus ganz Nordrhein-Westfalen im Boulodrome auf der Lüner Höhe, der Vereinsanlage des 1. Pétanque Clubs 99 Kamen, ihre Landesmeister im Triplette ausspielten und vom Vorsitzenden des 1. PC Kamen, Tobias Ungermann, begrüßt wurden. Als Sieger und damit neue Landesmeister setzten sich dann nach 5 Begegnungen mit 5 Siegen Jonas Combüchen, Andreas Meyer und Peter Wagner durch, allesamt Spieler aus Köln-Nippes.

Bereits am Vortag hatten in Krefeld, Menden, Mühlheim und Geseke Qualifikationsturniere mit insgesamt 164 Teams stattgefunden, bei denen sich dann die Besten für die Landesmeisterschaft qualifizierten. Erfreulich aus Kamener Sicht, dass sich dabei auch zwei heimische Mannschaften einen Startplatz sichern konnten. Dies waren zum einen Toni Roßdeutscher, Peter Schmidt und Tobias Ungermann vom 1. Pétanque Club 99 Kamen, die das Turnier dann mit 3 Siegen als 19. beendeten, zum anderen Remo Büttner, Kamlesh Bajan und Josef Goßling, die für den TVG-Kaiserau antraten und mit 2 Siegen auf Platz 34 abschlossen. Auf der Anlage des 1. PC Kamen fanden in den vergangenen Jahren schon eine Reihe von hochkarätigen Veranstaltungen statt. Dies aber, so waren sich Mitglieder wie Gäste einig, war nach einer langen Wettkampfpause wieder einmal ein absolut sportlicher Höhepunkt.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen