Anzeigen

Venencenter19

 

markencenter1-2-17
RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 

VBTerminvereinbarung Online 500X280

Roettgerbis130120

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 02

 

bannerbecher516

VOS1120 500

Anzeige: Brumberg Reisemobile
reweahlmann517

sporty 500 9

 

 

brumbergxxl500
 

Aktives Anlagemanagement: Allianz hilft, der Zinsflaute Schnippchen zu schlagen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

-Anzeige-

AllianzN Portf 1000

luiginico 500

Kamen. Wer sich über sinnvolle Vermögensanlagen Gedanken macht, ist bei der Kamener Hauptvertretung der Allianz in der Weststraße bestens aufgehoben - denn deren Leiter Luigi Nicoletti ist Spezialist in dieser komplizierten Thematik.

Attraktive Renditen zu erzielen, ist mittlerweile schwierig: Von einer Kapitalverdoppelung durch Sparanlagen innerhalb von zwölf Jahren, wie sie etwa im Jahr 1980 noch üblich war, kann man heutzutage nur noch träumen, denn die Zinserträge aus Anlageprodukten wie Tagesgeldern, Sparkonten und festverzinslichen Wertpapieren sind mittlerweile zu Peanuts geschrumpft. Anleger, die der Niedrigzinsphase ein Schnippchen schlagen wollen, sollten daher mit einem aktiven Management auf den Wandel reagieren - und das bietet die Allianz an: "Investments frühzeitig an aktuelle und nahende Entwicklungen anzupassen schützt Ihre Erträge und eröffnet neue Chancen", erklärt Hauptvertretungsleiter Luigi Nicoletti. "Bei gemanagten Lösungen übernehmen das erfahrene Anlageexperten für Sie - reaktionsschnell und kompetent", fügt er hinzu. Fest steht: Die perfekte Anlageklasse gibt es nicht. Deswegen ist es so wichtig, Investments auf unterschiedliche Anlageklassen zu verteilen und Wechsel geschickt zu managen. Dabei sollten Anleger fünf Grundregeln beachten. Erstens: eine breite Streuung - denn die Mischung macht es: "Bei einer Streuung der Anlagevarianten auf verschiedene Länder und Branchen minimieren Sie das Risiko und erhalten Ihre Renditechancen", erklärt Nicoletti. So könne man unliebsame Überraschungen durch die Verteilung auf viele verschiedene Regionen und Anlageklassen besser ausgleichen. Zweitens: die Profis dranlassen: "Übergeben Sie die Verwaltung Ihrer Kapitalanlagen in die Hände von Experten, die die getätigten Investments in Ihrem Sinne überwachen und mit Blick auf sich verändernde Marktgegebenheiten regelmäßig anpassen", sagt Allianz-Mann Nicoletti. Durch laufendes Monitoring und jahrelange Analyseerfahrung seien die Spezialisten der Entwicklung stets einen Sprung voraus. Drittens: Emotionen ausschalten! "Steuern Sie gelassen durch Krisen und Einbrüche an den Märkten, statt sich verunsichern zu lassen", so Nicoletti. Denn die Vergangenheit hat gezeigt, dass mit einem langen Atem langfristig oft eine gute Rendite erzielbar war. Selbst nach Einschnitten wie der Euro- und Finanzkrise erreichten die Aktienmärkte anschließend ein deutlich höheres Niveau als vor der Krise. Viertens: Laufzeit einplanen! "Legen Sie niemals Gelder am Kapitalmarkt an, die Sie auf absehbare Zeit benötigen", warnt Luigi Nicoletti. "Wann Sie Ihre Gelder wieder aus der Anlage entnehmen, sollten Sie immer frei anhand der aktuellen Marktsituation entscheiden können", sagt er. Denn bei einer kurzfristigen Aufgabe von Investments etwa aufgrund von Liquiditätsengpässen drohten sonst möglicherweise Abschläge oder geringere Renditen. Fünfte und letzte Empfehlung: Schwankungen akzeptieren! "Wer bei seiner Kapitalanlage Ruhe bewahrt und größere Zeiträume berücksichtigt, erwirtschaftet langfristig ein Plus, auch wenn die Märkte kurzfristig schwanken", erklärt Nicoletti - das sei schon immer so gewesen.

Auch bei Fragen rund um Anlagevorteile bei der Rente können er und sein Team von der Allianz auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen und Sie qualifiziert beraten. Erreichbar ist die Hauptvertretung in der Weststraße 63 unter Tel. 02307/13331 oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Infos unter www.allianz-nicoletti.de.

Hotel-, Gastronomie- und Eventbranche ist gefragt

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

wfgKrisenteamAnica Althoff (obere Reihe, v.l.n.r.), Dr. Michael Dannebom, Ansgar Burchard, Sabine Radig (untere Reihe v.l.n.r.) und Jan Dettweiler beraten Unternhemen aus dem Kreis. Fotomontage: WFG (Augustin) WFG Kreis Unna will Angebote des Krisenteams weiter optimieren

Kreis Unna. Seit über einem Jahr hat das Corona-Virus uns fest im Griff. Durch die dritte Pandemie-Welle und den aktuellen Lockdown ist vor allem die Hotel-, Gastronomie- und Eventbranche im Kreis Unna hart getroffen. Eine Perspektive, wann Öffnungen wieder möglich sind, gibt es indes nicht.

Viele Betriebe sind von der Insolvenz bedroht, ihre wirtschaftliche Zukunft ungewiss. Damit die Branche noch besser von den kostenlosen Unterstützungsange-boten der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) profitieren kann, führt die WFG seit heute eine kurze Unternehmensbefragung (ca. 3 Minuten) durch. Diese ist noch bis zum 15. April online und unter folgendem Link zu finden: https://tinyurl.com/btahpvp4

„Die Angaben werden natürlich streng vertraulich behandelt und anonym ausgewertet. Es sind keine Rückschlüsse auf Unternehmen möglich“, so WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom. Er hofft, dass sich möglichst viele Betriebe beteiligen. „Zahlreiche Hoteliers, Gastronomen und Messe-bauer haben bereits von den WFG-Angeboten profitiert und mit Hilfe des Expertenteams neue Geschäftsfelder erschlossen“, so Dannebom weiter. Ziel der Umfrage ist es nun, die Unterstützungsangebote des WFG-Krisenteams weiter zu optimieren und passgenau am Bedarf auszurichten, um noch mehr Betrieben konkret zu helfen.

Zum Hintergrund: Die Experten des WFG-Krisenteams unterstützen Unter-nehmen und Selbstständige aus den zehn Städten und Gemeinden des Kreises Unna seit Beginn der Pandemie als verlässliche Partner. Die Wirt-schaftsförderer, Fördermittelberater und Innovationsmanager beraten kos-tenlos, beispielsweise zu den aktuellen Wirtschaftshilfen, unterstützen als Lotse zwischen Behörden, bieten Workshops zur Neuausrichtung des Ge-schäftsmodells an und organisieren Erfahrungsaustausche zu Themen wie Kontaktnachverfolgung oder Insolvenzprävention.
Die Experten des Krisenteams sind unter 02302/27-1690 zu erreichen.

Gebäudedienst Wendtland bietet Service für Haus, Hof und Garten aus einer Hand

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

-Anzeige-

TobiasWendtland321Tobias Wendtland - Gebäudedienst WendtlandKamen. Ein Heim mit Garten ist für viele Menschen ein Ort der Glückseligkeit - gerade in Zeiten von Corona, in denen einem schon einmal die Decke auf den Kopf fallen kann. Aber auch hier gilt: Eigentum verpflichtet nicht nur, sondern macht auch jede Menge Arbeit. Die kann der Profi-Gebäudedienst Wendtland für Sie übernehmen.

Der zuverlässige Dienstleister für Häuser, Höfe und Gärten im Kreis Unna und Umgebung schreckt vor neuen Herausforderungen nicht zurück und gibt bei jedem Auftrag einhundert Prozent, wie Inhaber Tobias Wendtland versichert. Das Dienstleistungsangebot des jungen, dynamischen und aufstrebenden Unternehmens, dessen gesamtes Team sich sein umfangreiches Know-How in jahrelanger Praxis erworben hat, ist vielfältig - ob in Haus, Hof oder Garten. Glas- und Dachrinnenreinigung stehen genauso auf der Serviceliste wie Entrümpelungen, Instandhaltungsarbeiten, Bodenverlegearbeiten und Umzugsdienst, aber auch Kleinstreparaturen und Müllentsorgung - ein Unternehmen für alle Fälle. Auch in gärtnerischen Angelegenheiten: Der Gebäudedienst Wendtland kümmert sich für seine Gartenkunden mit passendem Werkzeug nicht nur um die obligatorische Unterhalts- und Jahrespflege, sondern holt auch den Grünschnitt ab, übernimmt die Rasenpflege, verrichtet Terrassen- und Pflasterarbeiten, hält Zäune und Sichtschutze in Schuss, kümmert sich um den Winterdienst und holt bei Bedarf auch schon einmal den Hochdruckreiniger heraus. Gebäudedienst-Chef Tobias Wendtland: "Entdecken Sie unser vielseitiges Leistungsangebot oder rufen Sie uns an, damit wir Ihnen ein individuelles und unverbindliches Angebot für Ihr Anliegen machen können".

Erreichbar ist der Gebäudedienst Wendtland, Wilhelm-Busch-Ring 31, unter Tel. 0172 2645894. Weitere Infos unter www.gebäudedienst-nrw.de.

 

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen