Anzeigen

Werden wir bald alle nur noch digital bezahlen?

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

Noch ist es für uns eine feste Gewohnheit, hier in Kamen, im Geschäft bar zu bezahlen. Ein Großteil der Kunden im Laden bevorzugt weiterhin das Bargeld. Doch schon bald könnte das der Vergangenheit angehören.

Vor 5 Jahren wurden die Pläne von Deutschland und der EU laut diskutiert. Es ging um die Abschaffung des Bargelds. Damals wurden die Diskussionen teilweise belächelt, kaum ein Bürger dachte daran, dass dieses in den nächsten Jahren tatsächlich umgesetzt werden könnte. Doch seit Corona zeigt sich, dass immer mehr Menschen, auch hier im kleinen Kamen, mit der Karte bezahlen oder ganz modern mit der Smartwatch.

Kein Bargeld mehr?
Es gibt viele Gründe warum die Abschaffung des Bargelds schneller kommen könnte, als wir dachten. Eigentlich lag Deutschland ganz abgeschlagen auf den hinteren Plätzen. Die Menschen hier konnten sich nicht vom Bargeld trennen und zahlten nur ungerne mit der Karte. Als Corona kam, änderte sich das jedoch schlagartig und die Akzeptanz von Karten und digitalen Zahlungen nahm schlagartig zu, genauso wie die Pläne der EU.

Das liegt auch daran, das Russland und China mit ihren Plänen für die Abschaffung weiter sind und dieses in den kommenden Jahren umsetzen wollen. Bargeld ist zum dem extrem teuer. Dabei verschlingt nicht einmal die Herstellung das meiste Geld, sondern der Transport zu den Banken, Händlern und Automaten. So kostet die Herstellung (mit Transport und Prägung) einer 1-Cent Münze um die 1,65 Cent. Banknoten sind allerdings deutlich günstiger, dafür aller wesentlich leichter zu fälschen.

Dazu kommt der erhebliche Aufwand im Einzelhandel. Im Jahr werden die Kosten dafür auf rund 5,7 Milliarden Euro geschätzt. Darunter fallen die Personalkoste Kosten für den Transport, die Zählung und die Prüfung auf Echtheit. Es gibt also durchaus gute Gründe für die Abschaffung von Bargeld.

Bargeld-Zahlungen limitiert
In Deutschland spüren wir derzeit noch keine festen Restriktionen. In anderen EU-Ländern sieht das aber schon ganz anders aus. In Frankreich liegt die Grenze bei 1.000 Euro, in Belgien bei 3.800 Euro. In Italien bei 2.999,99 Euro. Die Mindeststrafe dort bei Verstößen liegt bei 3.000 Euro. In den Niederladen werden Zahlungen in Bar über 2.000 Euro meistens gemeldet. Die einzelnen Grenzen sollen weiter verschärft werden.

Wann kommt das digitale Zahlen

Die Voraussetzungen sind geschaffen. Kreditkarten gibt es für jede Bonität. Mit dem neuen 5G Mobilfunk-Standard wird auch die digitale Zahlung weiter vorangetrieben. Noch dieses Jahr soll es in der EU einen ersten Testlauf geben. Mitte 2021 will die Zentralbank dann über den Start des digitalen Euros entscheiden.

Es könnte also ganz schnell gehen und der digitale Euro könnte bis 2025 zum Standard-Zahlungsmittel zählen. Dennoch gibt es Schattenseiten. Jeder Einkauf, den wir in Kamen oder anderswo tätigen, bleibt für viele Jahre (vielleicht für ewig) nachvollziehbar. Auch die eigene Bonität könnte eine Rolle spielen. So bietet Edeka mit einer eigenen App bereits die bargeldlose Zahlung im Laden an, aber nur, wenn die Bonität stimmt. Dann könnten wir auch durch Glücksspiel die Kreditwürdigkeit beeinflussen, genauso wie durch andere riskante Transaktionen (Daytrading, etc.). Sicherlich bietet der digitale Euro viele Chancen, aber ebenso viele Risiken.

-Anzeige-

Aktionen und Angebote: Zehn Jahre Mayersche Buchhandlung in Kamen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

mayersche119KWDie Mayersche in Kamen feiert vom 8. bis 10. Oktober 2020 Jubiläum – zum Geburtstag lockt die Buchhandlung mit verschiedenen Aktionen und Angeboten

Kamen. Am 7. Oktober 2010 wurde die Mayersche Buchhandlung in Kamen eröffnet. Das Team um Leiterin Meike Westermann freut sich, den runden Geburtstag gemeinsam mit seinen Kunden feiern zu können und hält an diesen Tagen Aktionen und Jubiläums-Angebote bereit.

„Zehn Jahre sind ein echter Meilenstein und für uns ein willkommener Anlass, Aufmerksamkeit für das Lesen und Bücher zu schaffen“, so Meike Westermann. „Inzwischen haben wir viele Stammkunden, die sich der Region und unserer Buchhandlung verbunden fühlen und vor allem unsere persönlichen Empfehlungen schätzen.“

Seit zehn Jahren stehen das Buch und das Lesen in der Weststraße 75 im Mittelpunkt. Ergänzend dazu gibt es ein breites Hörbuchangebot, Spielwaren und viele ‚schöne Dinge‘ zu entdecken. Das digitale Lesen mit den tolino eReadern erfreut sich bei den Kunden großer Beliebtheit. „Kunden, die sich neu für einen tolino entscheiden, unterstützen wir bei der Einrichtung des Lesegeräts und erklären, wie man schnell und einfach an neuen Lesestoff kommt. Ein Angebot, das viele unserer Kunden gerne in Anspruch nehmen.“

Soziales Engagement ist dem Buchhandlungs-Team ein besonderes Anliegen: Die Mayersche Buchhandlung unterstützt Institutionen und fördert mit Buchspenden und Vorleseveranstaltungen an Kitas und Schulen das Leseverständnis. Darüber hinaus veranstaltet das Team Mitmach-Aktionen für Kinder, Lesungen, Signierstunden und Workshops.

„Wir freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Jahre in Kamen und möchten das Jubiläum mit zahlreichen Aktionen und Angeboten gemeinsam mit unseren Kunden gebührend feiern“, so Meike Westermann.

JETZT MITMACHEN UND GESUND ABNEHMEN!

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

-Anzeige-

sporty1020 xxl

Stell Dir vor, Du powerst Dich so richtig aus, tankst eine große Portion positive Energie und verliest dabei zusätzlich noch die überschüssigen Urlaubs-Kilos? Dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um mit Mrs.Sporty durchzustarten!

Freue dich auf dein individuelles 30-Minuten-Trainingsprogramm, kontinuierliche Betreuung mit regelmäßigen persönlichen Trainergesprächen, Ernährungstipps & Rezepte und – JETZT NEU - deinen exklusiven Zugang zu unseren Mrs.Sporty ONLINE LIVE CLASSES. Und das Ganze für nur 19,90 Euro im ersten Monat!

Klingt gut? Dann ruf gleich an unter 02307 9269810 und mach mit bei unserer 4-Wochen-Abnehmchallenge!

Wir freuen uns auf dich!

Dein Mrs.Sporty Team

PS: Zu zweit macht das Training doppelt so viel Spaß! Bring Deine Freundin am besten gleich mit und Ihr seid zu zweit dabei!

Mrs.Sporty Kamen
Bahnhofstr. 57
59174 Kamen
Tel.: 02307 9269810
www.mrssporty.de/club201

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen