-Anzeige-

Anzeige

Anzeigen

jacoby500

Clubhaus Kamen 500

alldente17 500
 

Nicoletti0121 500

Vahle23500

tanzmai124
 

Roettgerbis130120

FestMethlerVS500

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 02

 

wolff 2016 web
markencenter1-2-17

Vahle23500

brumbergxxl500

Anzeige

JC18 500

 

Zur Europäischen Woche des Sports: Mrs.Sporty Kamen lädt zum Tag der offenen Tür ein und ermöglicht sieben kostenlose Trainings

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen [AD]

sporty tdot923 xxlAnzeigeDer Mrs.Sporty Club in Kamen öffnet anlässlich der Europäischen Woche des Sports am 22. und 23. September seine Türen für Interessierte zum Reinschnuppern und verschenkt dabei sieben kostenlose Trainings an die Besucherinnen. 

Die Frauenfitnessmarke Mrs.Sporty tritt in diesem Jahr als unterstützender Partner der Initiative #BeActive Europäische Woche des Sports auf und nutzt das erste Wochenende für einen Tag der offenen Tür. Auch der Mrs.Sporty Club in Kamen macht mit. „Der Tag der offenen Tür und die sieben kostenlosen Trainings sind eine tolle Gelegenheit, unseren Club und das Konzept von Mrs.Sporty ganz unverbindlich kennenzulernen und auszuprobieren. Unser Fokus liegt immer darauf, Frauen jeden Alters und mit jedem Trainingslevel für Bewegung, Sport und einen gesunden Lebensstil zu begeistern – je mehr mitmachen, desto mehr Spass macht es. Die Besucherinnen am Tag der offenen Tür können sich unseren Club von innen anschauen, Fragen stellen und bekommen von uns auch gerne das neue Konzept und unsere einzigartigen, umfangreichen Angebote vorgestellt. Dazu gehören unter anderem die Gruppenkurse, das individuelle Einzeltraining, die Outdoor-Trainings, das Beckenbodentraining und die Online-Plattform Mrs.Sporty at Home. Ein besonderes Highlight der Aktion ist: Wir bieten allen Kamener innen die Möglichkeit, in einem Zeitraum von 14 Tagen bis zu sieben Mal kostenlos bei uns zu trainieren und so Mrs.Sporty hautnah zu erleben.“

Kontakt:
Mrs.Sporty Club Kamen Stadtmitte
Bahnhofstr. 57
59174 Kamen
02307 9269810
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.mrssporty.de/club/kamen-stadtmitte/

Caravan Salon in Düsseldorf: Kamener Experten von Reisemobile Brumberg sind seit drei Jahrzehnten Stammgäste auf weltgrößter Messe für mobile Freizeit

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen [AD]

-Anzeige-

Brumberg Camping 821CVDen Einsatz beim kommenden Caravan Salon haben Kai Brumberg und Dirk Rauchegger bereits geplant. Das Kamener Unternehmen ist bei der weltgrößten Messe für die mobile Freizeit bereits zum 30. Mal dabei. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

Kamen/Düsseldorf. Die Firma Reisemobile Brumberg nimmt voller Vorfreude am diesjährigen Caravan Salon in Düsseldorf teil.

„Es ist bereits unsere 30. Teilnahme“, erklärt Inhaber Kai Brumberg, der das Geschäft mit seinem Sohn Dirk Rauchegger führt.

2022 RBrumberg 500Neuheiten und Innovationen der Caravaning-Branche stehen vom 26. August bis 3. September wieder im Fokus des Caravan Salon in Düsseldorf. Auf der weltgrößten Messe für die mobile Freizeit zeigen rund 750 Aussteller in 16 Hallen ihre Neuheiten. Bei Reisemobilen und Caravans gleichermaßen arbeiten die Hersteller an neuen Leichtbaulösungen, um den Herausforderungen der Zukunft gerecht zu werden: Caravans, die sich auch von Elektrozugwagen ziehen lassen und Reisemobile bis 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht, die mit der B-Fahrerlaubnis gefahren werden können. Die Freizeitfahrzeuge werden daher kompakter und leichter.

Mit insgesamt 10 Kundenberatern wird das Unternehmen aus Kamen die neuesten Entwicklungen und Technologien präsentieren. Besucher haben die einzigartige Gelegenheit, die hochwertigen Fahrzeuge hautnah zu erleben und sich von den kreativen Designs und intelligenten Lösungen inspirieren zu lassen. Auf den unterschiedlichen Messeständen der Vertragspartner Pössl, Etrusco, Chausson und Sterckemann werden die Besucher von kompetentem Fachpersonal begleitet, welches gerne alle Fragen beantwortet.

Der Caravan Salon Düsseldorf bietet die ideale Plattform, um die Leidenschaft für das Reisen und das Campen zu teilen und sich über die neuesten Trends und Entwicklungen in der Branche zu informieren.

Wer die Messe, die vom 26. August bis 3. September geöffnet ist, besuchen möchte, findet die Beratungs-Experten aus Kamen an folgenden Messeständen: Pössl Group: Halle 12 Stand A02, Chausson: Halle 11 Stand A45/01, Etrusco: Halle 6 Stand A01-01 und Sterckemann: Halle 11 Stand C44.

SSV bei Rad+Tat: Über 800 E-Bikes und Bioräder stark reduziert

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen [AD]

-Anzeige-

SSV RT823CVVerkaufsberater Robin Biela hat mitgeholfen, über 800 E-Bikes und Biobikes mit reduzierten Preisen auszuzeichnen. Der Sommerschlussverkauf bei Rad+Tat läuft bis zum 26. August. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

Kamen. Wer in den vergangenen Jahren ein neues Fahrrad oder ein E-Bike kaufen wollte, musste teilweise lange Wartezeiten in Kauf nehmen und oft tief in die Tasche greifen. Da ist es eine gute Nachricht, dass es jetzt bei Rad+Tat wieder viele stark reduzierte Fahrräder gibt.

Während der Pandemie sind die Lieferketten auf die gestiegene Nachfrage angepasst worden, sodass die Lager wieder gut gefüllt sind. Deshalb gibt es beim einzigen Kamener Fachhändler nun erstmals wieder einen Sommerschlussverkauf (SSV).

„Das sind Preise, die gab es selbst in den Jahren vor der Pandemie nicht“, sagt Rad+Tat-Gründer Stefan Hübner. Ganz aktuell sind in dem Fachgeschäft im Rahmen des zeitlich befristeten SSV mehr als 800 E-Bikes und Biobikes stark im Preis reduziert. Unter Biobike werden in der Szene mittlerweile die Räder bezeichnet, die ohne Strom, also ausschließlich mit Muskelkraft, in Bewegung versetzt werden.

Im Bereich der Fahrräder ohne Motor hat der Experte ein einfaches Rechenbeispiel: „Ein wirklich gutes Rad in dem Bereich kostet als Gebrauchtrad üblicherweise um die 400 Euro. Jetzt gibt es neue Räder in dieser Kategorie schon ab 399 Euro.“

Bis zu 1000 Euro sparen

Noch größer sind die Reduzierungen im Bereich der E-Bikes, hier können Kunden je nach Model bis zu 1000 Euro sparen. Der Traum von einem eigenen E-Bike kann dank der aktuellen Angebote locker für einen Preis deutlich unterhalb der 3000 Euro-Grenze realisiert werden. „Wer immer schon einmal mit dem Gedanken gespielt hat, sich ein E-Bike oder ein neues Biobike zuzulegen, sollte jetzt zuschlagen“, rät Hübner.

Bei den deutlich im Preis reduzierten Zweirädern handelt es sich übrigens nicht um Ware, die schon seit Jahren im Laden steht. „Das sind alles Modelle aus dem aktuellen Modeljahr oder von 2022“, unterstreicht der Fachhändler. Der SSV bei Rad+Tat hat bereits begonnen und läuft noch bis einschließlich Samstag, 26. August. (chv)