Anzeigen

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 02

 

alldente17 500
 

Venencenter19

 

JC18 500

 

FC2020 500

Nicoletti0121 500

johnelektro500

Anzeige: Brumberg Reisemobile

bft2021 500

FC2020 500

RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 
brumbergxxl500
wolff 2016 web

VOS1120 500

Camping-Boom sorgt für Betriebserweiterung

am . Veröffentlicht in Markt Kamen [AD]

BRumberg719cvChristel und Kai Brumberg haben eine Fläche von über 2500 Quadratmetern als Betriebserweiterung für ihr Reisemobil-Unternehmen erworben. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.devon Christoph Volkmer

Kamen. Campen gehört derzeit zu den Trendurlaubsformen schlechthin. Ganz neu ist der Boom zwar nicht, aber da die Nachfrage nach Reisemobilen seit Jahren wächst, stößt auch der einzige Kamener Händler, Brumberg Reisemobile, langsam an Kapazitätsgrenzen. Daher plant das Unternehmen jetzt eine Vergrößerung.

Vom Land NRW haben Christel und Kai Brumberg nur wenige Meter vom Firmensitz an der Herbert-Wehner-Straße 16entfernt eine bislang ungenutzte Fläche von über 2500 Quadratmetern erworben. Aktuell steht Wohnmobil-Enthusiasten, und denen, die es noch werden wollen, bei Reisemobile Brumberg bereits auf 5500 Quadratmetern eine große Auswahl von über 100 Reisemobilen und Caravans zum Anschauen, Anfassen und Vergleichen zur Wahl. 

Die neue Fläche soll ab 2020 aber nicht primär als weitere Ausstellungsfläche genutzt werden. Denn mit der steigenden Anzahl an Neuzulassungen, steigt auch der Bedarf an Stellplätzen. Die sollen - offen und in überdachter Form - auf der neuen Fläche geschaffen werden. 

Ganz konkret sind die Pläne noch nicht, was auch daran liegt, dass die aktuelle Saison derzeit noch auf Hochtouren läuft. Dazu haben die Vorbereitungen für die Teilnahme des Unternehmens am Caravan Salon, der weltgrößten Messe für Reisemobile, Camping und mobile Freizeitlängst begonnen. Denn bei der Messe in Düsseldorf ab Ende August ist dasKamener Unternehmen wieimmer in den vergangenen Jahren - als Aussteller vertreten.

Regionaler geht es nicht: Kartoffeln jetzt auf dem Hof Wortmann erhältlich

am . Veröffentlicht in Markt Kamen [AD]

-Anzeige-

Wortmann719cvHenrik Wortmann freut sich über die positive Resonanz auf den jüngst gestarteten Kartoffelverkauf. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

Kamen-Methler. „Ich kann mich gar nicht erinnern, wie oft ich in den vergangenen Jahren schon gefragt worden bin, warum wir unsere eigenen Kartoffeln nicht auch selbst auf dem Hof verkaufen“, sagt Henrik Wortmann. Seit wenigen Tagen braucht der junge Landwirt keine Fragen mehr zu diesem Thema beantworten, denn jetzt gibt es einen Kartoffelverkauf - zur Selbstbedienung.

Auf dem Hof von Hans-Heinrich Wortmann, dem Vorsitzenden des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Ruhr-Lippe, können Kunden ab sofort frische Kartoffeln „Made in Methler“ kaufen. 2,5 Kilo, 5 Kilo oder 12,5 Kilo - in drei unterschiedlichen Größen sind die in Säcken verpackten Erdäpfel erhältlich.

Jahrzehntelang haben nur wenige Meter vom Hof der Familie Wortmann entfernt Ernst Römer und seine Familie Kartoffeln zum Verkauf angeboten. „Da dort der Verkauf eingestellt wird, bieten wir jetzt unsere Kartoffeln an“, erklärt Henrik Wortmann. Aktuell gibt es die Sorten „Annabelle“ und „Rosara“, weitere werden im Verlauf der noch jungen Kartoffelsaison folgen.

Geregelte Öffnungszeiten hat der Kartoffelverkauf auf dem Bauernhof (Altenmethler 6) nicht. „Die Kunden bedienen sich einfach selbst und bezahlen dann“, sagt der Jung-Landwirt. Bisher hat die Kasse immer gestimmt und jetzt hoffen wir, dass es so bleibt.

 

Bei Mrs. Sporty "hitzefrei" machen ohne Verlust

am . Veröffentlicht in Markt Kamen [AD]

sporty 500 7 8-Anzeige-

Kamen. Sportliche Damen, die sich jetzt für eine Jahresmitgliedschaft im Frauenfitnessclub Mrs. Sporty anmelden, können bis zum 31. August kostenlos trainieren. Das Angebot ist gerade jetzt interessant, denn wem es in der Hochsommerzeit zu heiß für sportliche Aktivitäten ist, verliert kein Geld - da das Training ist in diesem Zeitraum ohnehin zwar nicht umsonst, aber gratis ist. Auch Familienmütter, die sich in den Ferien auch vormittags um ihre Kinder kümmern müssen und dementsprechend wenig Zeit haben, können von diesem Angebot profitieren: Denn lässt "frau" das Training einmal sausen, geht dadurch kein Cent an Mitgliedsbeiträgen verloren - diese werden ohnehin erst ab dem 1. September fällig. Im Angebot enthalten ist das bewährte individuelle Mrs. Sporty-Trainingsprogramm exklusiv für Frauen, das für jede Kundin passend zugeschnitten wird. Das Konzept, bestehend aus abwechselndem Kraft- und Ausdauertraining, ist für Damen jeden Alters geeignet - ob Einsteigerin oder Athletin - und wird je nach Bedürfnissen und Zielen angepasst. Beim Training wird die Muskulatur moderat beansprucht und das Herz-Kreislauf-System in einem mittelintensiven Bereich trainiert. Dieses ausgewogene jeweils 30-minütige Training in Kombination mit persönlicher Betreuung sorgt für einen maximalen Trainingseffekt - wobei zwei bis drei Studiobesuche pro Woche schon ausreichen. Für einen ausgewogenen Wechsel zwischen den notwendigen Belastungsphasen mit Krafttraining und Entlastungsphasen mit Ausdauertraining sorgt die Zirkelaufstellung der Geräte. Alle vier bis sechs Wochen wird das Trainingskonzept der aktuellen körperlichen Verfassung entsprechend angepasst und optimiert, wobei sich das Mrs. Sporty-Team gerne Zeit für individuelle Gespräche und Beratungen nimmt - auch auf die Ernährung bezogen. Also: Ab zu Mrs. Sporty, denn je schneller jetzt zugeschlagen wird, desto länger kann hier kostenfrei trainiert werden!

Anzeigen

kamenlogo 

stiftungslogo rot200

hintergrund entfernen