Spezialaktion bei Mrs. Sporty: Jung und Alt fördern die positiven Seiten ihres Körpers

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

-Anzeige-

mrs sporty september919

Kamen. Aus einem Apfel kann man nun mal keine Birne machen - aber einen sehr knackigen Apfel! In diesem Sinne und in dem der weltweiten Bewegung "Body Positivity" lädt Mrs. Sporty Kamen jetzt zum Tag der Offenen Tür ein.

Sich selbst zu akzeptieren, statt unerreichbaren, vermeintlichen Schönheitsidealen hinterherzujagen, ist das Ziel der internationalen "Body Positivity"-Bewegung. Mit einem Aktionsangebot schließt sich der Frauen-Fitnessclub Mrs. Sporty Kamen diesem Aufruf an. Am Freitag, 13. September, von 9 bis 18 Uhr, und am Samstag, 14. September, von 10 bis 13 Uhr, veranstaltet der Club einen doppelten Tag der offenen Tür für alle Frauen, die ihr ausgefeiltes Trainings- und Ernährungskonzept kennenlernen wollen. „Jede Frau ist anders. Bei uns trainieren Jung und Alt, Dick und Dünn, Fitness-Fan und Couch-Potatoe“, erklärt Clubmanagerin Franziska Schmolke. „Unsere Mitglieder sagen oft, sie würden niemals in ein 'normales' Fitnessstudio gehen, aber bei Mrs. Sporty fühlen sie sich wohl", erklärt sie. Das liege einfach daran, dass hier jede Frau genauso sein könne, wie sie ist - und das über alle Altersgrenzen hinweg. Der beste Beweis dafür, dass hier sozusagen ein gerenationenübergreifendes Training angeboten wird, ist Familie Kampfert, bestehend aus Oma Anne, Mutter Martina und Enkelin Lisa - die mit ihren 17 Jahren eines der jüngsten Mrs. Sporty-Clubmitglieder ist. Und wer Anne nach ihrem Alter fragt, kann die Antwort kaum glauben - kein Wunder, denn die Seniorin trainiert hier schon seit acht Jahren. Den Rest der Familie hat sie nach dessen Einzug in Kamen mit ihrer Leidenschaft praktisch "infiziert". Das bewährte individuelle Mrs. Sporty-Trainingsprogramm, das nach wie vor für jede Kundin praktisch "maßgeschnitten" wird, überzeugte die beiden von Anfang an. Das Konzept, bestehend aus abwechselndem Kraft- und Ausdauertraining, ist für Damen jeden Alters geeignet - ob Einsteigerin oder Athletin - und wird je nach Bedürfnissen und Zielen angepasst. Beim Training wird die Muskulatur moderat beansprucht und das Herz-Kreislauf-System in einem mittelintensiven Bereich trainiert. Dieses ausgewogene, jeweils 30-minütige Training, in Kombination mit persönlicher Betreuung, sorgt für einen maximalen Trainingseffekt - wobei zwei bis drei Studiobesuche pro Woche schon ausreichen. Für das Gleichgewicht zwischen den notwendigen Belastungsphasen mit Krafttraining einerseits und Entlastungsphasen mit Ausdauertraining andererseits, sorgt die Zirkelaufstellung der Geräte. Alle vier bis sechs Wochen wird das Trainingskonzept der aktuellen körperlichen Verfassung entsprechend angepasst und optimiert, wobei sich das Mrs. Sporty-Team gerne Zeit für individuelle Gespräche und Beratungen nimmt - auch auf die Ernährung bezogen. Im Rahmen der "Body Positivity"-Aktion gilt jetzt für alle körperbewussten Frauen aus der Region: Das Beste aus dem eigenen Typ machen! Mrs. Sporty hilft dabei mit einem Spezialangebot: Wer sich beim Tag der offenen Tür am Freitag, 13., und Samstag, 14. September, für eine Jahresmitgliedschaft entscheidet, bekommt das Startpaket im Wert von 129 Euro gratis, zusätzlich gibt es ein tolles Willkommensgeschenk. Anmeldungen unter Tel. 02307/9269810, per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt im Club in der Bahnhofstraße 57.

sporty919tdot

 

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen