Die besten Reiseziele vom Dortmunder Flughafen 2020

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

flughafenDO918KWDank der guten Lage zum Dortmunder Flughafen freuen sich viele Kamener schon jetzt auf die nächsten Ferien. Wer seinen Urlaub noch nicht geplant hat, wird noch auf der Suche nach spannenden Reisezielen sein. Und die gibt es mehr als ausreichend. Wir blicken deshalb auf einige der besten von ihnen. Soll es eher klassisch oder modern zugehen?

KamenWeb on Tour Ein Wochenende _16Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.deNach London für 18 Euro

Ein Klassiker unter den Urlaubszielen ist London. Die Metropole im Süden Englands wird jährlich von Millionen Menschen besucht, auch wenn die Besucherzahlen ob der Brexit-Querelen zuletzt etwas sanken. Wer für einen Kurztrip vom 19. bis 21. Januar 2020 in Großbritanniens Hauptstadt reist, bezahlt dafür lediglich 18 Euro mit Ryanair. Der Vorteil ist dabei, dass der Dortmunder Flughafen als einer der zuverlässigsten Deutschlands gilt und die Reise damit sehr entspannt ausfallen sollte. Es handelt sich einerseits um ein klassisches Ziel voller Sehenswürdigkeiten wie Buckingham Palace, Tower Bridge oder Madame Tussauds, jedoch andererseits auch eine hochmoderne Stadt, in der die Finanzindustrie mit Aktien, Bitcoin und Co. zu Hause ist. Mittlerweile ist Bitcoin auch für Besucher Londons interessant, befinden sich in der Großstadt doch nicht nur Bitcoin-Geldautomaten, sondern auch Bars und Geschäften, die das digitale Zahlungsmittel begrüßen. Die Pembury Tavern gilt als das erste Londoner Pub, das die virtuelle Währung akzeptierte - inzwischen sind natürlich mehr hinzugekommen. Wer also vor der Reise Bitcoin kaufen möchte, sollte sich daher zu Wallet-Optionen und Kaufmethoden informieren, um schließlich in Londoner Cafés und Plattenläden mit den Coins bezahlen zu können. Man sieht: London ist nicht nur aufgrund seiner klassischen Sehenswürdigkeiten für Touristen interessant.

coteazurKW120Ins isländische Paradies für 108 Euro

Einmal im Leben die Nordlichter sehen ist der Traum vieler Menschen. Besser als in Island klappt das im Normalfall nur im skandinavischen Schwesterstaat Norwegen. Flüge von Dortmund nach Reykjavik sind vom 11. bis 18. Februar für nur 108 Euro zu haben, was deutlich unter den normalen Verbindungspreisen liegt. Perfekt ist dieser Zeitpunkt vor allem deshalb, weil genau Anfang Februar die Nordlichter am häufigsten zu beobachten sind. Erst einmal in Island angekommen, sollte etwas Budget für Touren usw. eingeplant werden. Es ist zwar auch möglich, selbst die Lichter zu verfolgen, ist aber ohne Expertenkenntnisse deutlich schwieriger als es sein muss. Außerdem gibt es viel Natur, Geysire, Geschichten über Trolle und andere Märchencharaktere, Wintersport und noch mehr. Wer sich einmal in Island aufgehalten hat, muss allerdings leider damit rechnen, dass sich regelmäßig Fernweh einstellt. Für 108 Euro ist das allerdings noch in Ordnung.

Fernab von Pariser Großstadttrubel für 155 Euro

Malerisch am Mittelmeer gelegen befindet sich die französische Stadt Nizza. Da sich die Vielzahl der Touristen in erster Linie auf Paris stürzt, dient der Süden vor allem als Urlaubsort der Einheimischen. Auch wenn der Dortmunder Flughafen aktuell bereit für die Wintersaison ist, freuen sich viele schon auf den Sommer. Hier kann es zum Beispiel eben nach Frankreich gehen. Flüge nach Nizza werden aus Dortmund von easyJet durchgeführt und kosteten zum Zeitpunkt dieses Artikels im Juli 155 Euro für zehn Tage. Die Besucher Nizzas werden durch fantastische Ausblicke, eine Ankunft direkt am Wasser, felsige Landschaften und tolle Strände begrüßt. Die Freizeitmöglichkeiten in der Mittelmeerstadt sind endlos und reichen von privaten Fotosessions über Kurzausflüge in nebenan gelegene Monaco bis hin zum Mercantour-Nationalpark.

Großstadt, Wildnis oder Strand - alle Urlaubsfreudigen in Kamen dürfen sich auch 2020 wieder auf großartige Flüge vom Dortmunder Flughafen freuen.

-Anzeige-

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen