Aktionsreiches Wochenende bei Mrs.Sporty

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

-Anzeige-

Sporty620CVDenise Maskolat, Birgit Junk und Denise Magera begrüßten am Wochenende etliche Besucherinnen, die einen Blick in das Mrs.Sporty-Studio an der Bahnhofstraße werfen wollten. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

Kamen. Am Wochenende haben Birgit Junk und ihr Mrs.Sporty-Team im Fitnessclub in der Bahnhofstraße 57 zu zwei Schnuppertagen eingeladen. Bei Snacks und Getränken konnten Interessentinnen das Fitnessstudio kennenlernen und an den Smarttrainern die ein oder andere Übungseinheit einlegen.

Erst seit 11. Mai hat das Studio wieder geöffnet, auch aktuell gelten weiterhin alle Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf das Corona-Virus. „Als wir geschlossen hatten, haben wir damit begonnen, den Mitgliedern ein digitales Trainingsprogramm zur Verfügung zu stellen, sodass diese zu Hause weiter trainieren konnten“, berichtet Inhaberin Birgit Junk, die seit Anfang April die neue Inhaberin des Fitnessclub ist. Immerhin rund 40 Prozent der Mitglieder haben das Angebot genutzt, teilt die Dortmunderin mit.

Damit der Kontakt zu den Trainerinnen nicht verloren geht, gab es für Kunden nicht nur Clips des Franchise-Systems, sondern auch Videos mit den Kamener Trainerinnen. „Das Training mit den bekannten Gesichtern ist sehr gut angekommen“, fasst Junk zusammen.

Wer am Wochenende keine Möglichkeit hatte, sich über Wohlfühlsport in angenehmer Atmosphäre und das zertifizierte Mrs.Sporty-Trainingskonzept zu informieren, kann dies bei einem persönlichen Besuch in der Filiale nachholen. Am besten einen Termin unter Telefon 02307 / 9269810 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vereinbaren. Ab 1. Juli warten auf neue Mitglieder dann wieder besondere Angebote.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen