Anzeigen

Neuzugang bei W+K: Isuzu D-Max rollt mit hoher Anhängelast von 3,5 Tonnen nach Kamen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

-Anzeige-

Pick up 01 0121CVDer D-Max vereint Robustheit mit technischer Ausstattung und Leistung. Das Resultat mit einer Anhängelast von bis zu 3,5 t und zuschaltbarem Allradantrieb ist bei W+K in Kamen zu bekommen. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

Kamen. Das neue Jahr ist im W+K Automobilhaus im Hemsack und dem Partnerhaus in Iserlohn trotz aller Einschränkungen positiv gestartet, denn das Team freut sich, mit Isuzu neben Mazda einen weiteren japanischen Hersteller im Unternehmen begrüßen zu dürfen. Ein gutes Timing, denn der Fahrzeughersteller hat jüngst seinen neuen D-Max in Deutschland auf den Markt gebracht.

Pick up 02 0121CVDer für Isuzu zuständige Verkaufsberater Patrick Köster freut sich, den Kunden mehr über den neuen D-Max zu erzählen. „Die Nachricht, dass der D-Max bei uns zu bekommen ist, hat sich in kürzester Zeit sogar überregional herumgesprochen“, berichtet der für Isuzu zuständige Verkaufsberater Patrick Köster über eine Vielzahl an Telefonaten mit Interessenten. Denn auch W+K hat auf die von der Bundesregierung verordneten Corona-Schutzmaßnahmen reagiert und seit Mitte Dezember den Schauraum geschlossen. Daher steht das Team steht den Kunden für die Beratung rund um den Kauf von Mazda und Isuzu-Fahrzeugen aktuell per Telefon, E-Mail oder über die Website zur Verfügung. Die Werkstatt ist nach wie vor geöffnet, um die Mobilität der Kunden sicherzustellen.

 

Der neue D-Max ist eine ganz besondere Erfolgsgeschichte, denn der Pick-up rollt bereits in siebter Generation kraftvoll über die Straßen. „Mit dem Isuzu ist es uns möglich, das umfangreiche Portfolio, das wir als Mazda-Vertragshändler ohnehin schon abdecken, noch größer zu gestalten“, freut sich der Verkaufsberater über den Neuzugang.

Der neue D-Max ist in drei Kabinentypen erhältlich: Single Cab, Space Cab und Double Cab. „Das bedeutet, dass es für jeden Zweck die passende Größe gibt, ganz egal, ob ich das Fahrzeug im gewerblichen Bereich oder für einen Ausflug mit der Familie nutzen möchte“, erklärt Patrick Köster. Der Pick-up ist in vier Ausstattungsvarianten und in sieben Farben zu bekommen und ist laut Hersteller die perfekte Symbiose aus Vielseitigkeit, Kraft, Komfort und Design. „Dank der komfortablen Ausstattung ist es durchaus auch ein Wagen für die Freizeit, mit dem man aber natürlich auch gut arbeiten kann“, so Köster.

Der D-Max ist mit 3,5 t Anhängelast, zuschaltbarem Allradantrieb und bis zu 1,1 t Zuladung ein zuverlässiger und robuster Pick-up-Partner. Ein Pluspunkt, der auch in Bezug auf die steigende Anzahl an Wohnmobilen im Land ein Faktor sein dürfte. „Im Pkw-Segment wird die Anhängerlast bekanntlich immer weniger, da ist ein Auto, das 3,5 Tonnen ziehen kann, schon eine Hausnummer“, ist Köster begeistert.

Im Gegensatz zum Vorgänger kommt die Neuauflage mit verbesserter Grundausstattung wie Notbremsassistenten und adaptiver Geschwindigkeitskontrolle daher. Zudem kommen im neuen D-Max serienmäßig neue Konnektivitätsfunktionen und ein modernes Infotainment-System zum Einsatz. Dazu erfüllt das Arbeitstier die 5-Sterne-Euro-NCAP- Sicherheitsbewertung und die Euro 6d Abgasnorm.

Interessenten können sich bei einem Telefonat über die vielen Vorzüge des neuen D-Max zu informieren. Das W+K Autohaus ist unter der Nummer 02307 925000 zu erreichen.

Pick up 03 0121CVDas neue Jahr ist im W+K Automobilhaus im Hemsack trotz aller Einschränkungen positiv gestartet, denn mit Isuzu kann nun ein weiterer japanischer Hersteller im Unternehmen begrüßt werden.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen